+
Einsatzkräfte der Bergwacht Schwarzwald bergen eine der beiden verletzten Person.

Schneebrett löste sich

Lawine verschüttet Paar am Feldberg

Feldberg - Ihr Leichtsinn brachte zwei Menschen in Lebensgefahr: Ein Paar ist auf dem Feldberg im Schwarzwald von einer Lawine verschüttet und verletzt worden.

Die beiden waren am Freitagvormittag abseits der gesicherten Pisten unterwegs, als sich ein Schneebrett löste, wie ein Sprecher der Bergwacht Schwarzwald mitteilte. Das Paar konnte sich selbst befreien. Die Frau wurde so schwer verletzt, dass sie mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde.

Derzeit liegen auf dem Feldberg bis zu 45 Zentimeter Schnee. Der Feldberg im Südschwarzwald ist das größte und bedeutendste Wintersportgebiet in Baden-Württemberg.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sessellift defekt: 100 Fahrgäste in luftiger Höhe gefangen
Filzmoos - Etwa 100 Wintersportler haben am Montag im österreichischen Pongau mehr als eine Stunde lang in einem defekten Sessellift festgesteckt.
Sessellift defekt: 100 Fahrgäste in luftiger Höhe gefangen
Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab
Vitoria (dpa) - Aus Angst vor einer Gewalteskalation haben 16 Städte im brasilianischen Bundesstaat Espírito Santo die Karnevalsfeiern abgesagt. Grund sei die Krise der …
Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab
Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete
Laußig - Mit einer Axt und einer Machete bewaffnet ist ein 58-Jähriger in Laußig (Sachsen) auf seinen Nachbarn losgegangen.
Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete
Barmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen
Kopfschmerzen können einem den Alltag vermiesen. Auf lange Sicht gefährden sie sogar die berufliche Existenz. Medikamente helfen nicht immer - manchmal tut es Sport.
Barmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen

Kommentare