Lebender Säugling in Koffer gefunden

Hamburg - Ein Portier hat am Dienstag einen wenige Tage alten Säugling vor dem Congress Centrum Hamburg (CCH) entdeckt. Das Baby lag in einem Koffer.

Nach Angaben der Polizei lag das Kind in einem Koffer vor dem Eingang. Der Pförtner fand es gegen 19.30 Uhr. Das Kind lebte und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nähere Angaben zum Gesundheitszustand und zu weiteren Einzelheiten machte die Polizei zunächst nicht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großfahndung: Zwei Häftlinge mit Sprung aus Fenster aus JVA geflohen
Mit einem Sprung aus dem Fenster sind zwei Häftlinge aus einem Gefängnis entkommen. Seitdem fehlt von ihnen jede Spur.
Großfahndung: Zwei Häftlinge mit Sprung aus Fenster aus JVA geflohen
Explosion in Österreich behindert russischen Gasexport
Ein Feuerball steht über dem kleinen Ort Baumgarten in Österreich. Am Vormittag ist es in einer Gasstation zu einer heftigen Explosion mit Großbrand gekommen. Das genaue …
Explosion in Österreich behindert russischen Gasexport
Heftige Explosion bei Gasstation in Österreich - Ein Toter, 18 Verletzte
Ein Feuerball steht über dem kleinen Ort Baumgarten in Österreich. Am Vormittag ist es in einer Gasstation zu einer heftigen Explosion mit Großbrand gekommen. Das genaue …
Heftige Explosion bei Gasstation in Österreich - Ein Toter, 18 Verletzte
Explosion in Mehrfamilienhaus - Psychisch kranker Mann soll verantwortlich sein
Nach der Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Mönchengladbach mit neun leicht verletzten Menschen geht die Polizei von der Tat eines psychisch kranken Mannes aus.
Explosion in Mehrfamilienhaus - Psychisch kranker Mann soll verantwortlich sein

Kommentare