+
Der Spielwarenhersteller „Brio“ aus Schwabach rift seinen Rasselhammer zurück.

Brio mit Rückrufaktion

Achtung Eltern: Hersteller ruft dieses Spielzeug zurück

  • schließen

Der Spielwarenhersteller „Brio“ aus Schwabach ruft seinen Rasselhammer zurück. Grund: An dem Hammer sind Holzringe befestigt, die splittern können. 

Schwabach - Es besteht Gefahr für Kleinkinder. „Wir möchten kein Risiko eingehen und rufen das Produkt sicherheitshalber zurück“, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Käufer werden gebeten, das fehlerhafte Produkt zum lokalen Einzelhändler zurückzubringen. „Wir möchten uns dafür entschuldigen, dass unsere Kunden Produkte erhalten haben, die dem strengen Qualitätsstandard nicht entsprochen haben, der von uns erwartet wird.“ 

Kunden erhalten gegen Vorlage der Quittung ihr Geld zurück. Bisher gebe es keine Meldungen über Verletzungen, so „Brio“. 

mk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehrere Tote nach Kollision von US-Kriegsschiff mit Tanker
Vor Singapur stößt ein US-Kriegsschiff mit einem Öltanker zusammen. Die lange Suche nach Vermissten bringt keinerlei Erfolg. Befürchtet werden bis zu zehn Tote - schon …
Mehrere Tote nach Kollision von US-Kriegsschiff mit Tanker
Biologe beklagt Verschwinden der Schmetterlinge
Immer intensivere Landwirtschaft auf Kosten von Schmetterlingen und Feldvögeln? Viele Experten sehen das so. Nun gibt es neue Daten.
Biologe beklagt Verschwinden der Schmetterlinge
Aus Versehen: LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel 
Kurz vor dem Einstieg in das Flugzeug hat ein LKA-Leibwächter einen Schuss aus seiner Waffe abgegeben. Der hatte sich offenbar aus Versehen gelöst. Aber wie konnte es …
Aus Versehen: LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel 
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA
Die Sonnenfinsternisbrillen sind gekauft. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Viele Amerikaner haben weite Anreisen hinter sich, um die "Great American Eclipse" …
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA

Kommentare