+
Guten Appetit! Die Firma „Nemetz“ aus Österreich bietet Fleisch-Liebhabern Torten aus Wurst an.

Trend aus Österreich

"Leberkäse-Gugelhupf": Torten für Fleisch-Fans

Wien - Eine ganz besondere Geschäftslücke hat eine Fleischerei aus Niederösterreich für sich entdeckt: Die Firma „Nemetz“ bietet Fleisch-Liebhabern Torten aus Wurst an.

Kunden können etwa zwischen einem „Leberkäse-Gugelhupf“ und einer „Linzer-Fleisch-Torte“ wählen. Zur Hochzeit oder zur Geburt eines Kindes gibt es spezielle Verzierungen. Verliebte können auch einen „Würstel-Strauß“, der optisch an einen Blumenstraß erinnert, verschenken. Auch Haustiere kommen auf ihre Kosten: Die „Hunde-Torte“ wird mit Knabberkeksen in Knochenform verziert. Selbst Vegetarier müssen nicht auf die Kreationen verzichten. Die einstöckige Wursttorte um 25 Euro wird ohne Aufpreis auch aus Gemüse und Käse hergestellt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Größter Döner der Welt“ - Berliner knacken knapp den Rekord
Das konnte nur in Berlin passieren: Dort ist der „größte Döner der Welt“ fabriziert worden. Eine Tonne hätte er wiegen können - hätte es da nicht ein altbekanntes …
„Größter Döner der Welt“ - Berliner knacken knapp den Rekord
Optikergeschäft „verwüstet“: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Optikergeschäft „verwüstet“: Wildschwein verletzt vier Menschen
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Wütende Wildschweine versetzen Kleinstadt in Angst
Wildschweine verbreiten in Schleswig-Holstein Angst und Schrecken. In der Innenstadt von Heide greifen sie Menschen an und verletzen vier von ihnen. Nicht einmal eine …
Wütende Wildschweine versetzen Kleinstadt in Angst

Kommentare