+
Lech Walesa.

Krise in der Ukraine

Lech Walesa warnt vor möglichem Atomkrieg

Warschau - Der polnische Friedensnobelpreisträger Lech Walesa hat gewarnt, dass europäische Militärhilfen für die Ukraine einen Atomkrieg zwischen Russland und den Nato-Bündnisstaaten auslösen könnten.

"Die EU weiß sehr genau, dass Russland über Atomwaffen verfügt. Und die Nato hat auch welche", sagte der frühere Wortführer der Gewerkschaft Solidarnosc am Dienstag. Diese Situation "könnte zu einem Atomkrieg führen", warnte Walesa, der sich 1989 erfolgreich für ein unblutiges Ende der kommunistischen Herrschaft in seinem Land engagiert hatte.

Die Zurückhaltung der Europäischen Union findet der 70-Jährige angesichts der brisanten Lage in der Ukraine durchaus nachvollziehbar. Wegen der drohenden Eskalationsgefahr wiederhole die EU immer wieder 'Macht kein dummes Zeug!', sagte Walesa bei einem regionalen Wirtschaftsforum im südpolnischen Krynica. "Genau deswegen mischt sie sich nicht allzu sehr ein."

In den osteuropäischen Nachbarstaaten wird Russlands Vorgehen im Ukraine-Konflikt mit wachsender Sorge verfolgt und als Bedrohung für die nationale Sicherheit gesehen. Die Baltenstaaten Estland, Lettland und Litauen waren bis 1991 fünf Jahrzehnte lang sowjetisch besetzt. Polen stand vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis 1989 unter kommunistischer Herrschaft.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jaguar bricht aus Zoo aus und richtet Blutbad an
Für rund eine Stunde ist ein ausgewachsener Jaguar in New Orleans aus seinem Gehege ausgebrochen. Genug Zeit für das Raubtier, um ein regelrechtes Massaker anzurichten.
Jaguar bricht aus Zoo aus und richtet Blutbad an
Polizei stoppt Ford Mustang: Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Die Polizei Frankfurt stoppt einen Ford Mustang: Ein Tuning-Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig.
Polizei stoppt Ford Mustang: Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Die Polizei wird zu einem Einsatz mit einem riesigen Greifvogel gerufen - Jetzt haben die Beamten die Fotos des ungewöhnlichen Notrufs veröffentlicht.
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Indonesien: Dorfbewohner schlachten 292 Krokodile ab
Ein Mann wird von einem Krokodil getötet. Aus Rache schlachten die Dorfbewohner Hunderte Krokodile ab. Nun ermittelt die Polizei, wer Schuld an dem Massaker hat.
Indonesien: Dorfbewohner schlachten 292 Krokodile ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.