+
Das Polizeiauto hatte sich selbstständig gemacht.

Lebensgefahr

Leerer Streifenwagen überrollt 17-Jährigen

Malsch - Bei der Kontrolle randalierender Jugendlicher hat sich am Sonntag ein fahrerloses Polizeiauto selbstständig gemacht und einen 17-Jährigen lebensgefährlich verletzt.

Mehrere Streifen waren laut Polizei in der Nacht ausgerückt, weil drei Jugendliche in Malsch (Baden-Württemberg) randalierten. Die Beamten fanden das Trio auf einem ehemaligen Tankstellengelände. Bei der Kontrolle der jungen Männer im Alter von 16 und 17 Jahren wurde einer von dem unbesetzten Fahrzeug erfasst.

Um den 17-Jährigen zu befreien, mussten die Beamten mit Hilfe von Passanten den Streifenwagen anheben. Der 17-Jährige kam ins Krankenhaus. Zur Unfallursache machte die Polizei keine Angaben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medien: Mann nimm Geiseln in Bowlinghalle
Großes Polizeiaufgebot in einem Freizeitpark in England. Ein bewaffneter Mann soll zwei Angestellte einer Bowlinghalle bedrohen. Die Polizei schloss einen Terroranschlag …
Medien: Mann nimm Geiseln in Bowlinghalle
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen
Monatelang wurde nach Rachel N. (20) und Joseph O. (21) gesucht. Am Wochenende wurden ihre Leichen im Joshua-Tree-Nationalpark entdeckt (Update unten).
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen
Unbekannter schleicht sich auf Hochzeit - als er sich auszieht, dreht der Bräutigam durch
Sein Striptease brachte das Fass zum Überlaufen: Ohne Einladung hat ein Betrunkener auf einer Hochzeit getanzt und hat schließlich vom Bräutigam Keile bezogen.
Unbekannter schleicht sich auf Hochzeit - als er sich auszieht, dreht der Bräutigam durch
25 Männer wollen junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet
Es fing alles mit einem Spaß an, aber dann wurde die Situation plötzlich ernst: 25 Männer wollen eine junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet.
25 Männer wollen junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet

Kommentare