+
Traumautos - leicht eingestaubt: Unter den jetzt entdeckten Oldtimer-Schätzen ist auch dieses Talbot Lago T26 Cabriolet. Foto: Artcurial

Legendäre Oldtimer in französischer Scheune entdeckt

Paris (dpa) - Dutzende legendäre Oldtimer haben in einer Scheune in Westfrankreich ein halbes Jahrhundert in einer Art Dornröschenschlaf verbracht. Unter den jetzt entdeckten seltenen Exemplaren des Automobilbaus sind ein Talbot Lago T26 Baujahr 1948 und ein Ferrari 250 California von 1961.

Dies teilte das Auktionshaus Artcurial in Paris mit. Es will die 60 Oldtimer, die ältesten davon aus den 30er Jahren, am 6. Februar für etliche Millionen Euro in Paris versteigern. Das dürfte Oldtimer-Fans aus aller Welt anziehen.

Bugattis, Maseratis und Hispano-Suizas sind darunter, erworben einst von einem inzwischen gestorbenen passionierten Sammler. Er wollte ein Museum für Luxus-Automobile eröffnen. Den Erben wurde erst vor kurzem klar, was für ein Schatz in der Scheune stand - von Experten wird dieser auf einen Gesamtwert von 16 Millionen Euro geschätzt, wie Artcurial erklärte.

Auktionshaus

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle

Kommentare