+
Sind die Legionellen aus dieser Anlage für die Erkrankungswelle mit bislang mindestens zwei Toten verantwortlich?

Klimaanlage schuld an Legionellen-Infektionen?

Warstein - Mehr als 100 Menschen sind im Sauerland an einer Legionellen-Infektion erkrankt. Zwei Patienten starben. Die Behörden haben auf der Suche nach der Ursache jetzt eine konkrete Spur.

Die Quelle für die massenhafte Infektion mit Legionellen im sauerländischen Warstein ist vermutlich gefunden worden. In einer der untersuchten Klimaanlagen seien die Bakterien entdeckt worden, teilte das Gesundheitsamt des Kreises Soest am Dienstag mit. Dennoch wollten die Behörden noch keine endgültige Entwarnung geben. Es dauere noch einige Tage, bis man sicher wisse, ob die Legionellen aus der industriell genutzten Klimaanlage identisch sind mit den Bakterien, die die Legionellen-Infektionen ausgelöst hatten. Die verdächtige Klimaanlage sei als eine der ersten untersucht und abgestellt worden, hieß es. Sie soll erst wieder in Betrieb gehen, wenn nach einer Desinfektion keine Bakterien mehr gefunden werden.

Mehr Informationen erhalten Sie auf unserem Partnerportal soester-anzeiger.de

Seit dem 10. August waren mehr als 100 Menschen an einer Lungenentzündung erkrankt, zwei Männer starben. Wegen der bis zu zehntägigen Inkubationszeit sei davon auszugehen, dass in den kommenden Tagen noch weitere Neuerkrankungen bekanntwerden, hieß es. Dann könnte sich Anfang September auch die Lage im örtlichen Krankenhaus entspannen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vier Verletzte bei versuchtem Terroranschlag in New York
Mitten im Berufsverkehr am Montagmorgen knallt es am New Yorker Times Square. Ein 27-Jähriger will sich mit einer Art Rohrbombe in die Luft sprengen. Es gibt vier …
Vier Verletzte bei versuchtem Terroranschlag in New York
Mönchengladbach: Explosion in Mehrfamilienhaus 
Bei einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Mönchengladbach sind mehrere Menschen verletzt worden. Die Detonation könnte absichtlich herbeigeführt worden sein.
Mönchengladbach: Explosion in Mehrfamilienhaus 
Youtube plant wohl eigenen Musik-Bezahldienst ab März 2018
Wie aus einem Medienbericht hervorgeht, plant die Plattform Youtube einen eigenen Musikservice für März des kommenden Jahres. 
Youtube plant wohl eigenen Musik-Bezahldienst ab März 2018
Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft
Ein Vater, der sein Baby beinahe zu Tode geschüttelt hat, muss in der Schweiz in Haft. Es war nicht das erste Mal, dass der Mann so auf das Schreien eines Kindes …
Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft

Kommentare