Leguan haut aus Wohnung im 2. Stock ab

Birkenfeld - Ein 1,40 Meter langer Leguan hatte offenbar die Nase vom Leben in Gefangenschaft voll und ist seinem Besitzer entwischt. Bisher fehlt von dem grünen Reptil jede Spur.

Leguan hüpft vom Balkon - Tier ist ungefährlich Birkenfeld (dpa) - Achtung, Reptil: Ein 1,40 Meter langer Leguan ist seinem Besitzer im rheinland-pfälzischen Birkenfeld ausgebüxt. Das hellgrüne Tier sei von einem Balkon im zweiten Stock eines Wohnhauses gesprungen, berichtete die Polizei am Samstag. Von dem Leguan fehlte jede Spur. “Es hat ihn noch niemand gesichtet“, sagte ein Polizeisprecher. Der Besitzer aber gab Entwarnung: Das Tier sei ungefährlich, sagte er den Ermittlern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare