In Psychiatrie eingewiesen

Lehrer erfand Messerattacke mit IS-Hintergrund

Aubervilliers - "Das ist der IS, das ist eine Warnung" habe der Mann gebrüllt, bevor ihn mit einem Teppichmesser verletzte, hatte ein französischer Arzt ausgesagt. Doch der aufsehenerregenden Fall war frei erfunden. 

Die französische Justiz hat den Vorschullehrer, der eine islamistische Attacke gegen sich nur erfunden hatte, in eine Psychiatrie eingewiesen. Psychiatrische Untersuchungen hätten eine "Verminderung der Urteilsfähigkeit" des Mannes festgestellt, teilte die Staatsanwaltschaft von Bobigny nördlich von Paris am Dienstag mit. "Sein Gesundheitszustand ist nicht mit einem Polizeigewahrsam vereinbar." Über den 45-Jährigen soll bald ein ausführliches psychiatrisches Gutachten angefertigt werden. Er wurde bereits vom Schuldienst suspendiert.

Der Vorschullehrer aus der Pariser Vorstadt Aubervilliers hatte am Montag mit einem frei erfundenen Angriff gegen ihn für große Aufregung gesorgt: Er gab an, vor dem Unterricht in einem Klassenzimmer von einem maskierten Mann mit einem Teppichmesser attackiert worden zu sein. Der Angreifer habe sich dabei auf die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) bezogen und gerufen: "Das ist der IS, das ist eine Warnung."

Später räumte der Lehrer aber gegenüber Ermittlern ein, den Angriff erfunden zu haben. Seine Motive sind noch unklar. In Frankreich werden nach den Anschlägen vom 13. November mit 130 Toten neue Attacken befürchtet.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde
„Pissed“ ist auf Englisch gesagt jemand, der so richtig sauer und verärgert ist - oder im wörtlichen Sinn eben „angepisst“.
Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
In Saudi-Arabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem "Winzgehirn" gerechtfertigt.
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Nach der ersten Wiesn-Woche zieht Festleiter Josef Schmid eine erste Bilanz - und spricht von einem Oktoberfest 2017, das rundum ideal ist. Bei den Besucherzahlen …
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Frankfurt/Main (dpa) - Schon zu Zeiten der Dinosaurier glitten wohl langbeinige Wasserläufer über die Seen. Darauf weisen zwei in spanischem Bernstein entdeckte neue …
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten

Kommentare