+
Symbolbild zum "kleinen Geschäft": Ein US-Lehrer hat vor den Augen seiner Schüler in einen Mülleimer gepinkelt.

Lehrer pinkelt ins Klassenzimmer: Knast!

Atlanta - Ein US-Lehrer hat vor den Augen seiner Schüler in einen Mülleimer gepinkelt. Dafür sitzt er jetzt im Knast. Vorwurf: Schwe­re se­xu­el­le Be­läs­ti­gung von Kin­dern!

Wie die Zeitung "Atlanta Journal Constitution" berichtet, hat sich der aufsehenerregende Vorfall in einer Grundschule in der Stadt Riverdale (US-Staat Georgia) ereignet. Aushilfslehrer Coleman Eaton Jr. (60) hielt es offenbar nicht für nötig, die Toilette aufzusuchen, als seine Blase ihn während des Unterrichts drückte.

Polizeisprecher Greg Barney berichtet: "Nach Zeugenaussagen ging er in den hinteren Teil des Klassenzimmers. Er forderte die Schüler auf, nach vorne zu blicken und sich nicht umzudrehen. Dann pinkelte er in einen der Mülleimer." Allerdings hielten sich nicht alle Kinder an die Aufforderung des Lehrers. Einige drehten sich um und sahen, wie der Pauker mit heruntergelassenen Hosen Pipi machte. "Einer der Schüler ging später ins Sekretariat und berichtete dort von dem Vorfall", sagt der Polizeisprecher.

Die intimsten und peinlichsten Beichten der Welt

Die intimsten und peinlichsten Beichten der Welt

Die Schule verstand in diesem Fall keinen Spaß und verständigte umgehend die Polizei. Die Beamten kamen in die Grundschule, wo sie die Viertklässler und deren Lehrer befragten. Die Polizisten hielten die Aussagen der Kinder für glaubwürdig, weshalb sie Coleman Eaton Jr. umgehend festnahmen. Gegen ihn wird nun wegen schwe­rer se­xu­el­ler Be­läs­ti­gung von Kin­dern in zwei Fällen ermittelt. Der 60-Jährige darf das Gefängnis nur gegen eine Kaution von 55.400 Dollar verlassen.

Polizeisprecher Barney betont, dass die Indizienlast gegen den Pipi-Pauker erdrückend sei: "Er hat zwar kein Geständnis abgelegt, aber wir haben einen Beweis, dass er es getan hat." Denn die Polizei hat offensichtlich den vollgepinkelten Mülleimer gefunden.

fro

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann im Streit ins U-Bahn-Gleisbett gestoßen
Berlin (dpa) - Ein 31-Jähriger ist nach einer Schlägerei in einem U-Bahnhof in Berlin-Gesundbrunnen ins Gleis gestürzt und verletzt worden. Er war mit seiner Begleiterin …
Mann im Streit ins U-Bahn-Gleisbett gestoßen
Tatverdächtiger nach Messerattacken in München festgenommen
Ein Angreifer in München verletzt am Samstagmorgen mehrere Menschen mit einem Messer, aus heiterem Himmel. Großalarm wird ausgelöst. Wenige Stunden meldet die Polizei …
Tatverdächtiger nach Messerattacken in München festgenommen
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Die Zeitumstellung 2017 auf die Winterzeit steht kurz bevor: Doch an welchem Wochenende werden die Uhren umgestellt? Werden Sie vor- oder zurückgestellt? Alle Infos zur …
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Unglaubliche Summe! Australische Polizei setzt Rekordbelohnung aus
Um Morde aus den 80er-Jahren aufklären zu können, setzt die australische Polizei nun auf die Hilfe der Bevölkerung. Hinweise werden dabei fürstlich entlohnt.
Unglaubliche Summe! Australische Polizei setzt Rekordbelohnung aus

Kommentare