Lehrer und Schülerin (15) wegen Liebesbeziehung ausgepeitscht

Lima - Strafe in Selbstjustiz: Eine 15-Jährige und ihr Lehrer sind in Peru ausgepeitscht worden, weil sie eine Liebesbeziehung hatten.

Ein Lehrer und eine 15-jährige Schülerin sind in Peru wegen einer Liebesbeziehung in einem Akt von Selbstjustiz ausgepeitscht worden. Der 32-Jährige habe sechs, das Mädchen vier Peitschenhiebe erhalten, berichtete die Zeitung “La República“ am Donnerstag. Die Strafe sei von den Familien der beiden Opfer in dem Anden-Ort Pencapampa festgesetzt worden. Der Lehrer habe sich vergeblich damit zu rechtfertigen versucht, dass die Schülerin in die Liebesbeziehung eingewilligt habe.

Die häufigen Fälle von Selbstjustiz vor allem in bäuerlichen Regionen Perus sind äußerst umstritten. Sie missachten geltendes Recht und sind oft von Exzessen begleitet. Mitunter werden Menschen totgeschlagen, die nur eines Diebstahls verdächtigt wurden. Nach dem in Peru geltenden Strafgesetzbuch wäre der Lehrer wegen der Beziehung zu einer minderjährigen Schülerin zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn
Vöhringen - Beim Überholen auf der Autobahn 81 hat ein 26 Jahre alter Autofahrer am Samstag einen Kaminofen verloren - den hatte er mit offenstehender Kofferraumklappe …
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

Kommentare