Sie zeigte Ausschnitte im Unterricht

Lehrerin wegen "Fifty Shades of Grey" gefeuert

Hradec Kralove - Der Erotikfilm „Fifty Shades of Grey“ hat einer Englischlehrerin in Tschechien den Job gekostet. Weil sie Ausschnitte des Streifens im Unterricht zeigte, kündigte ihr die Schule zum Monatsende.

 Das berichtete die Agentur CTK am Freitag.

Zur Begründung hieß es, dass noch nicht alle Schüler der neunten Klasse aus Hradec Kralove (Königgrätz) 15 Jahre alt gewesen seien. Ab diesem Alter ist der Kassenschlager in Tschechien freigegeben - in Deutschland erst ab 16. Zudem müsse der Unterricht dem Schulgesetz nach moralischen Ansprüchen genügen.

In dem Film führt der Unternehmer Christian Grey die Studentin Anastasia Steele in die Sadomaso-Welt ein. Die DVD ist bislang nur in englischer Sprache in den USA erhältlich.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Mexiko-Stadt (dpa) - Mittels 3D-Technik haben Forscher dem ältesten bekannten Skelett Amerikas ein Gesicht gegeben. Nach der Rekonstruktion hatte "Naia" asiatische Züge, …
Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen. 22 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Der Bayreuther Polizei ist am Freitagnachmittag bei einem Tweet ein Fauxpas unterlaufen. Wegen eines abgebildeten Dirndl-Dekolletés handelten sich die Beamten eine Rüge …
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel
Horst Schürmann ist seit mehr als zwei Jahren obdachlos. Der Rentner lebt in seinem Auto und beschäftigt unter anderem die Caritas und seine Heimatstadt Solingen.
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel

Kommentare