Sie zeigte Ausschnitte im Unterricht

Lehrerin wegen "Fifty Shades of Grey" gefeuert

Hradec Kralove - Der Erotikfilm „Fifty Shades of Grey“ hat einer Englischlehrerin in Tschechien den Job gekostet. Weil sie Ausschnitte des Streifens im Unterricht zeigte, kündigte ihr die Schule zum Monatsende.

 Das berichtete die Agentur CTK am Freitag.

Zur Begründung hieß es, dass noch nicht alle Schüler der neunten Klasse aus Hradec Kralove (Königgrätz) 15 Jahre alt gewesen seien. Ab diesem Alter ist der Kassenschlager in Tschechien freigegeben - in Deutschland erst ab 16. Zudem müsse der Unterricht dem Schulgesetz nach moralischen Ansprüchen genügen.

In dem Film führt der Unternehmer Christian Grey die Studentin Anastasia Steele in die Sadomaso-Welt ein. Die DVD ist bislang nur in englischer Sprache in den USA erhältlich.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Chemnitz - Keine Milde wegen des Alters: Ein 89-Jähriger muss lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Chemnitz verurteilt den Rentner wegen Mordes an seiner ehemaligen …
Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Schulkinder ohne weitere Informationen an der Straße ausgesetzt. Eltern reagieren nun empört.
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Biberach/Berlin (dpa) - Mit der Internet-Kampagne "Vom großen B zum kleinen B" reagiert die baden-württembergische Stadt Biberach an der Riß auf Anti-Schwaben-Sprüche in …
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung
Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der …
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung

Kommentare