+
Vor Phuket geriet diese Touristenfähre in Brand und sank. Foto: dpa

Leiche von Mädchen nach Fährunglück in Thailand geborgen

Phuket (dpa) - Bei dem Fährunglück vor der thailändischen Ferieninsel Phuket ist ein zwölfjähriges Mädchen aus Israel ums Leben gekommen.

Taucher hätten das Kind tot geborgen, teilte die Polizei mit. Das Mädchen war an Bord der "Ao Nang Princess 5", die am Mittwoch zwischen Krabi und Phuket in Brand geriet und sank. Alle anderen der mehr als 100 Menschen auf der Fähre wurden gerettet.

Die Ursache des Unglücks wurde untersucht. Der Brand war nach Angaben der Polizei im Maschinenraum ausgebrochen.

Bericht Phuketwan

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess um tödliches Autorennen in Berlin
Berlin (dpa) - Im Mordprozess um ein tödliches Autorennen in Berlin werden heute die Plädoyers der Verteidiger erwartet. Angeklagt sind zwei mutmaßliche Raser, die laut …
Prozess um tödliches Autorennen in Berlin
Leben im All? Entdeckung lässt Forscher hoffen
Liège - Wissenschaftler haben rund um einen Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Auf sechs von ihnen könnte Leben möglich …
Leben im All? Entdeckung lässt Forscher hoffen
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 22. Februar 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Österreicher überrollt seine kleine Tochter mit dem Traktor
Wien - In Österreich hat ein Mann seine zweijährige Tochter mit dem Traktor überrollt und dabei tödlich verletzt. Der 37-Jährigen wurde nun wegen fahrlässiger Tötung …
Österreicher überrollt seine kleine Tochter mit dem Traktor

Kommentare