Schrecklicher Fund in Mexiko

24 Leichen in Massengräbern entdeckt

Barca - In Mexiko sind zwei geheime Massengräber mit den sterblichen Überresten von insgesamt 24 Menschen entdeckt worden.

Nahe dem Dorf Barca im westlichen Staat Jalisco seien 18 Menschen verscharrt gewesen, darunter eine Frau, sagte ein Polizeisprecher am Freitag AFP. Vier der Leichen seien schon im Zustand der Verwesung gewesen. Das Verschwinden von zwei Beamten am 3. November habe eine Suchaktion veranlasst, bei der schließlich das Massengrab gefunden worden sei.

Am Donnerstag hatte die Polizei ein geheimes Grab mit sechs Leichen nahe Acapulco entdeckt. Eine siebte Leiche lag in einem ausgebrannten Wagen in der Nähe, teilte die Staatsanwaltschaft des Staates Guerrero mit. Guerrero und Michoacan sind die Staaten an der Pazifikküste, die besonders von der Gewalt zwischen kriminellen Banden heimgesucht sind.

Der Gewalt zwischen den verschiedenen Verbrecherorganisationen und bei Aktionen der Sicherheitskräfte gegen die Kartelle sind seit 2006 in Mexiko mindestens 77.000 Menschen zum Opfer gefallen.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
US-Forscher haben eine neu eröffnetes Krankenhaus genau unter die Lupe genommen. Bakterien und Keime hatten die Wissenschaftler dabei im Visier.  
So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden hat seinen Beruf scheinbar etwas zu ernst genommen. Der Arzt soll mit eigenem Sperma mindesten 19 Kinder gezeugt haben. 
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Mai 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich …
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Kommentare