+
Bei der Explosion einer Düngemittelfabrik in Texas sind zwölf Menschen ums Leben gekommen.

Bis zu 200 Menschen verletzt

12 Leichen nach Explosion in Texas geborgen

West/USA - Nach der gewaltigen Explosion in einer Düngerfabrik im US- Staat Texas haben Rettungsmannschaften zwölf Leichen geborgen. 

Bis zu 200 Menschen seien verletzt worden, sagte ein Behördenvertreter am Freitag. Die Bergungsarbeiten waren von der enormen Hitze erschwert worden, die am Unglücksort herrschte. Die Explosion am Mittwochabend hatte die S tärke eines Erdbebens . Neben der Fabrik wurden auch zahlreiche Wohn- und Geschäftsgebäude in der Ortschaft West zerstört.

AP

Explosion in Düngemittelfabrik in Texas

Explosion in Düngerfabrik in Texas

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar
Die Bewohner eines geräumten Hochhauses in Dortmund können nach Einschätzung des Eigentümers frühestens in zwei Jahren in ihre Wohnungen zurückkehren.
Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar
Trotz Badewarnung: Zwei deutsche Urlauber vor Teneriffa ertrunken
Vor der Kanareninsel Teneriffa sind am Montag zwei deutsche Urlauber ertrunken. Das teilte die Regionalregierung mit.
Trotz Badewarnung: Zwei deutsche Urlauber vor Teneriffa ertrunken
Passagierflugzeug in Kanada stößt mit Drohne zusammen
Schon 71 "Behinderungen durch Drohnen" haben Piloten in Deutschland gemeldet. Einen Zusammenstoß gab es hierzulande aber noch nicht. Dies ist nun in Kanada passiert.
Passagierflugzeug in Kanada stößt mit Drohne zusammen
Ex-Hurrikan „Ophelia“: Zahl der Toten steigt auf drei
Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit dem Ex-Hurrikan „Ophelia“ in Irland am Montag ist auf drei gestiegen. 
Ex-Hurrikan „Ophelia“: Zahl der Toten steigt auf drei

Kommentare