Bestätigung nach Obduktion

Leiche von Liesa S. in Essen gefunden

Werl - Mehr als ein halbes Jahr war Liesa S. aus Werl spurlos verschwunden. Nun ist es traurige Gewissheit: Die 24-Jährige wurde ermordet. Am Wochenende wurde in Essen ihre Leiche gefunden.

Mehr Informationen zum Fall finden Sie auf unserem Partnerportal WA.de

Bei der Leiche, die am Wochenende in Essen gefunden worden ist, handelt es sich um die vermisste Liesa S. aus Werl. Nach der Obduktion Montagnachmittag bestätigte die Arnsberger Staatsanwaltschaft, dass es sich bei der Leiche um die 24-jährige Westönnerin handelt. Die Kinder hatten am Samstagnachmittag in einem Waldstück im Essener Stadtteil Werden einen skelettierten Knochen gefunden.

Hintergrund: Im April war die 24-Jährige spurlos verschwunden. Sie hatte sich offenbar zu einer Aussprache mit ihrem Ex-Freund Richard O. getroffen. Der Ex-Freund stritt daraufhin ab, mit ihrem Verschwinden etwas zu tun zu haben, er verstrickte sich aber schnell in Widersprüche. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Richard O. wegen Mordes. Unter anderem waren in einem Mietwagen, den sich der Ex-Freund geliehen hatte, DNA-Spuren von Liesa S. gefunden worden. Außerdem hatten Leichenspürhunde bei der Untersuchung des Wagens angeschlagen. Der Verdächtige sitzt in Haft und schweigt zu den Vorwürfen.

von Matthias Dietz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurojackpot am 19.01.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 19.01.2018: Hier finden Sie die aktuellen Gewinnzahlen vom Freitag. 67 Millionen Euro liegen derzeit im Jackpot.
Eurojackpot am 19.01.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Unsere Kinder machen diese Mutprobe bei Youtube nach - Achtung: Sie kann tödlich enden
Wenn es um Mutproben auf der Internet-Plattform Youtube geht, kennt der Schwachsinn kaum Grenzen. Neuerdings schwappt ein Trend aus Nordamerika rüber, bei dem …
Unsere Kinder machen diese Mutprobe bei Youtube nach - Achtung: Sie kann tödlich enden
US-Horrorhaus: Paar mit 13 Kindern weist Schuld von sich
Mehr grausige Details aus dem Horrorhaus in Kalifornien kommen ans Licht. Die Vorwürfe der 13 misshandelten Kinder sind erdrückend, doch die Eltern streiten eine Schuld …
US-Horrorhaus: Paar mit 13 Kindern weist Schuld von sich
Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum
Es ist eine Geschichte wie aus einem Grusel-Krimi: Eine Familie aus der US-Stadt Idaho Falls wurde nachts von einem Krachen aus dem Schlaf gerissen. Die Ursache dafür …
Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum

Kommentare