+
Ermittler am Tatort.

Erster Obduktionsbericht

Leichenteile aus Garage stammen von einer Frau

Schwalbach/Frankfurt - Die in Schwalbach am Taunus in Fässern gefundenen Leichenteile stammen von einer Frau mittleren Alters. Das habe die Obduktion ergeben.

Identität, genaues Alter, Todesursache und -zeitpunkt blieben laut Staatsanwältin Nadja Niesen am Freitag in Frankfurt zunächst aber unklar. Die Ermittler erhoffen sich noch Erkenntnisse von Rechtsmedizinern. Zugleich wertete die Polizei am Freitag Spuren aus und ging Hinweisen nach.

Beim Entrümpeln einer Garage waren zwei blaue Plastikfässer mit den Leichenteilen entdeckt worden. Den Angaben zufolge hatte ein Rentner die Garage gemietet. Er starb im August, seine Frau ist schon länger tot. Die Familie des Mieters machte den grausigen Fund am Mittwochabend.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter fährt aus Versehen eigenes Kind an
Bei einem tragischen Unfall hat eine junge Mutter in Brandenburg ihr eigenes Kind mit dem Auto angefahren und schwer verletzt.
Mutter fährt aus Versehen eigenes Kind an
Grausamer Selfie-Wahn: Baby-Delfin musste sterben
Hunderte Selfie-Fans haben an einem Strand in Südspanien den Tod eines Baby-Delfins verursacht.
Grausamer Selfie-Wahn: Baby-Delfin musste sterben
Vermisste Deutsche: Mordermittlungen in Australien
Eine deutsche Auswandererin ist in Australien möglicherweise einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Die Hintergründe bleiben zunächst unklar.
Vermisste Deutsche: Mordermittlungen in Australien
Studentin in der Wildnis verschollen - dann taucht diese Frau auf
Eine Radiologie-Studentin wird in Alabama als vermisst gemeldet: Die Studentin ist in der Wildnis verschollen. Doch dann wird eine völlig verwahrloste Frau gefunden. 
Studentin in der Wildnis verschollen - dann taucht diese Frau auf

Kommentare