+
Polizisten stehen neben dem Wrack des abgestürzten Leichtflugzeugs.

Leichtflugzeug abgestürzt - zwei Tote

Sachsen - Beim Absturz eines Leichtflugzeugs auf einem Feld im mittelsächsischen Halsbrücke sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Identität der Opfer ist noch ungeklärt.

Der Ultraleichtflieger hatte aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen und war abgestürzt, wie eine Polizeisprecherin MItteilte. 23 Feuerwehrleute löschten die Flammen. Pilot und Fluggast konnten jedoch nur noch tot geborgen werden. Ihre Identität blieb zunächst unklar.

Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung aus Braunschweig wollte den Angaben zufolge noch am Montag den Unfallort in Augenschein nehmen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verbotsschilder abgesägt - Mann stirbt bei Hai-Attacke
Saint-André - Dass man an dieser Stelle nicht ins Wasser darf, konnte er nicht wissen, so wurde sein Ausritt auf dem Bodyboard einem 26-Jährigen zum Verhängnis.
Verbotsschilder abgesägt - Mann stirbt bei Hai-Attacke
Tödlicher Betonklotzwurf - Entschädigung für Familie?
Kopenhagen/Recklinghausen (dpa) - Die Familie der jungen Frau, die im Sommer von einem Betonklotz auf einer dänischen Autobahn erschlagen wurde, hat Aussicht auf …
Tödlicher Betonklotzwurf - Entschädigung für Familie?
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt
Barcelona - Aus Sorge, dass er einen Anschlag geplant haben könnte, haben Polizisten in Barcelona nach einer wilden Verfolgungsjagd den Fahrer eines mit Gasflaschen …
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt
Neue Arten von Kleinst-Fröschen in Indien entdeckt
Ein Frosch, der auf den Fingernagel passt: In Indien haben Wissenschaftler nach jahrelangen Studien mehrere Winzling-Arten ausfindig gemacht.
Neue Arten von Kleinst-Fröschen in Indien entdeckt

Kommentare