+
Vivian Boyack (links) und Alice ''Nonie'' Dubes gaben sich nach 72 Jahren Beziehung das Ja-Wort.

Nach 72 Jahren Beziehung

91-Jährige heiratet ihre Partnerin (90)

Des Moines - Dass alte Liebe tatsächlich nicht rostet, beweist die wohl rührendste Hochzeit des Jahres. Nach einer 72 Jahre dauernden Beziehung hat ein lesbisches Senioren-Paar in den USA geheiratet.

Die 91-jährige Vivian Boyack und ihre ein Jahr jüngere Partnerin Alice „Nonie“ Dubes gaben sich am Samstag im beschaulichen Davenport (US-Staat Iowa) das Jawort, wie die „Quad-City Times“ am Montag (Ortszeit) berichtete.

Die beiden waren dem Blatt zufolge im Jahr 1947 nach Davenport gezogen und waren im Lauf ihrer langen Partnerschaft durch alle 50 US-Bundesstaaten gereist. Pastorin Linda Hunsaker sagte der Zeitung zufolge bei der Trauung im kleinen Kreis: „Dies ist eine Feier, die schon vor sehr langer Zeit hätte passieren sollen.“

In den USA können Schwule und Lesben bislang in der Hauptstadt Washington sowie in 19 von 50 Staaten legal heiraten. In 31 Bundesstaaten ist die Eheschließung Homosexueller dagegen verboten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unicef: 1,4 Millionen Kindern droht Hungertod
New York - Das UN-Kinderhilfswerk Unicef schlägt Alarm: In vier afrikanischen Ländern könnten rund 1,4 Millionen Kinder dieses Jahr nicht überleben, weil sie nicht genug …
Unicef: 1,4 Millionen Kindern droht Hungertod
„Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?“ Hoffentlich nicht.
Mit Ihrem Coffee to go sind Sie noch schnell in die Bahn gejumpt. „Das ist Raubbau an unserer Sprache.“ Ein Gastbeitrag von Autor Andreas Hock am Tag der Muttersprache - …
„Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?“ Hoffentlich nicht.
Gewaltsorgen überschatten Karneval in Brasilien
Samba, Samba, Samba. In Städten wie Rio beginnen die ersten Umzüge des Karnevals. Es geht auch darum, die Probleme etwas zu vergessen.
Gewaltsorgen überschatten Karneval in Brasilien
Lufthansa storniert Flug nach Autounfall der Crew
Frankfurt/Main - Der Autounfall einer Lufthansa-Crew in Bahrain hat den pünktlichen Rückflug ihrer Maschine nach Frankfurt/Main verhindert. 
Lufthansa storniert Flug nach Autounfall der Crew

Kommentare