+
Ein Auszug aus der letzten Speisekarte des berühmten Kreuzers. 

Für 70 000 Dollar

Letzte Speisekarte der "Titanic" wird versteigert

New York - Ein vergilbtes Stück Papier soll 70 000 Dollar (62 500 Euro) bringen: So viel erhofft sich ein New Yorker Auktionshaus für die letzte Speisekarte der „Titanic“.

Ein Passagier der Ersten Klasse hatte das Menü in der Tasche, als er sich 1912 von dem sinkenden Luxusliner retten konnte. Gereicht wurden, nur Stunden vor dem vermutlich bekanntesten Unglück der Schifffahrtsgeschichte, Glattbuttfilet, Hühnchen „á la Maryland“, gegrilltes Schafsfleisch und Lachs, dazu „eisgekühltes Münchner Lagerbier“. Das Menü trägt das Datum des Unglückstages: 14. April 1912.

Nicht ganz so teuer ist ein „Titanic“-Artefakt, das gar nicht auf der „Titanic“ war. Etwa 30 000 Dollar soll bei einem anderen Auktionshaus in Kalifornien ein Rettungsboot des Unglücksschiffes bringen - das allerdings nur Filmrequisit war. Es ist jedoch immerhin das Boot, das „Rose“ (Kate Winslet) in dem Kinoklassiker von James Cameron rettete. Das Boot ist äußerlich ein originalgetreuer Nachbau aus Holz, darunter ist aber Plastik. Und „Titanic“ steht zweimal drauf, auf beiden Seiten aber unterschiedlich. Um Kosten zu sparen, konnte das Boot im Film so mal auf der Backbord-, mal auf der Steuerbordseite verwendet werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 21. Januar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet offenbar mehreren …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare