+
Der letzte Stierkampf in der Arena La Monumental in Barcelona.

Letzter Stierkampf in Katalonien beendet

Barcelona - Zum letzten Mal haben am Sonntag Matadore in Barcelona einen Stierkampf ausgefochten. In der ausverkauften Arena La Monumental in Barcelona versammelten sich die Zuschauer, um dem Spektakel ein letztes Mal beizuwohnen.

Unter dem tosenden Applaus der Zuschauer tötete der katalanische Stierkämpfer Serafin Marin am Abend den letzten von sechs Bullen.

Es war der letzte Stierkampf in Barcelona, bevor das 2010 vom katalanischen Parlament beschlossene Stierkampfverbot im Januar in Kraft tritt. Vor der letzten Vorstellung kam es zwischen Anhängern der traditionellen Show und Tierschützern zu Wortgefechten, die lautstark waren aber friedlich blieben.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Rios Samba-Finale
Schock im Sambódromo: Beim Durchmarsch der Sambaschulen verliert ein großer Wagen die Kontrolle und quetscht Menschen am Rande ein. Nach dem Abtransport der Verletzten …
Schwerer Unfall in Rios Samba-Finale
Überschwemmungen in Chile: 1,3 Millionen ohne Trinkwasser
Santiago de Chile - Das Land wird wieder von Naturkatastrophen heimgesucht. Nach verheerenden Waldbränden in den vergangenen Wochen sorgen diesmal heftige Regenfälle für …
Überschwemmungen in Chile: 1,3 Millionen ohne Trinkwasser
Soko „Höfen“ ermittelt zu Doppelmord in Oberbayern
Königsdorf - Jetzt beginnt die Feinarbeit: Die Ermittler der Soko „Höfen“ wollen die Hintergründe des Doppelmordes in dem Weiler nahe Bad Tölz herausfinden. Eine Frau …
Soko „Höfen“ ermittelt zu Doppelmord in Oberbayern
Hunderttausende zu Rosenmontagszügen erwartet
Köln/Düsseldorf/Mainz - Die Rosenmontagszüge rollen wieder - diesmal mit überdimensionalen Trump- und Erdogan-Figuren obendrauf. Die Polizei hat ihre …
Hunderttausende zu Rosenmontagszügen erwartet

Kommentare