+
Mehr Bilder sehen Sie in der Fotostrecke unten.

Beeindruckende Bilder

Luminale: Leuchtende Mode und Lichtspritzen

Frankfurt/Offenbach - Die siebte „Luminale“ hat am Sonntagabend in Frankfurt und Offenbach begonnen und hält beeindruckende Bilder bereit.

War es am Abend zuvor in Frankfurt wegen der Klima-Aktion Earth Hour noch vielerorts ungewohnt dunkel gewesen, wurden am Sonntag viele Gebäude und Plätze in ganz neues Licht getaucht. Bei der „Luminale“ zeigen Lichtkünstler und Wissenschaftler aus mehreren Ländern bis einschließlich Freitag 182 Installationen und Projekte. Von leuchtender Kleidung über LED-Mobiles bis zu Lichtspritzen ist allerlei Futuristisches zu sehen. Die Möglichkeiten der LED-Technik und Nachhaltigkeit sind zwei Schwerpunkte der sogenannten Biennale der Lichtkunst, die alle zwei Jahre parallel zur Fachmesse Light+building zu sehen ist.

dpa

Bilder der Luminale 2014

Frankfurt und Offenbach leuchten: Bilder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Grausamer Fall in Indien: Ein Vater in Indien hat den Versuch, seine 16 Jahre alte Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen, mutmaßlich mit dem Leben bezahlt.
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Sechs Wolf-Mischlinge lassen in Thüringen die Emotionen hochkochen. Der Abschuss der Tiere liegt auf dem Tisch. Weil der Vater ein Hund ist.
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Was Forscher bei einer Grabung am Ur-Rhein entdeckt haben, könnte von großer Bedeutung für die Menschheitsgeschichte sein. Der knapp zehn Millionen Jahre alte Fund wirft …
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals
Schock beim Radiosender Ekho Moskvy: Ein Mann hat am Montag einer Moderatorin des kremlkritischen Radiosenders mit einem Messer in den Hals gestochen.
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals

Kommentare