+
Mehr Bilder sehen Sie in der Fotostrecke unten.

Beeindruckende Bilder

Luminale: Leuchtende Mode und Lichtspritzen

Frankfurt/Offenbach - Die siebte „Luminale“ hat am Sonntagabend in Frankfurt und Offenbach begonnen und hält beeindruckende Bilder bereit.

War es am Abend zuvor in Frankfurt wegen der Klima-Aktion Earth Hour noch vielerorts ungewohnt dunkel gewesen, wurden am Sonntag viele Gebäude und Plätze in ganz neues Licht getaucht. Bei der „Luminale“ zeigen Lichtkünstler und Wissenschaftler aus mehreren Ländern bis einschließlich Freitag 182 Installationen und Projekte. Von leuchtender Kleidung über LED-Mobiles bis zu Lichtspritzen ist allerlei Futuristisches zu sehen. Die Möglichkeiten der LED-Technik und Nachhaltigkeit sind zwei Schwerpunkte der sogenannten Biennale der Lichtkunst, die alle zwei Jahre parallel zur Fachmesse Light+building zu sehen ist.

dpa

Bilder der Luminale 2014

Frankfurt und Offenbach leuchten: Bilder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Ungewöhnlicher Hai-Alarm vor der Südwestküste Mallorcas. Am Samstag und Sonntag lösten mehrere Sichtungen unter Badegästen Panik aus. Ein Tier wurde gefangen - und …
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Kleine, fliegende Insekten sorgen gerade in der Region um Heilbronn für Ärger. In der Dämmerung kommen sie aus ihren Löchern und belästigen die Bürger dort.
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60

Kommentare