Video zeigt die Ausschreitungen

Ca. 80 Fußball-Fans: Massenschlägerei im Bierkönig auf Malle

  • schließen

Auf dem Ballermann gibt es für viele nur eine Regel: Saufen bis zum Umfallen. Für einige Anhänger des Bundesligisten Bayer Leverkusen gehört zum Urlaub anscheinend auch eine ordentliche Prügelei. 

Mallorca - In der berühmten Disko „Bierkönig“ flogen am Freitag ordentlich die Fetzen. Wütende Bayer Leverkusen-Fans provozierten offensichtlich andere Gäste der Großraumdisko, dann kam zur Massenkeilerei zwischen 60-80 Gästen. 

Ein Video bei Facebook zeigt, wie aggressiv die Stimmung wirklich war. Schon vor den Aufnahmen kam es zu Faustkämpfen. Sowohl Leverkusen-Fans als auch andere Gäste wurden geschlagen. Zu erkennen sind Menschen im Bayer-Trikot, die wild um sich schlagen. Sogar Barhocker fliegen durch die Gegend. Glücklicherweise greifen Sicherheitsdienst und Polizei sofort ein, können die Streitsüchtigen nach langen zwei Minuten trennen und beruhigen. 

Doch wie kam es zu der aufgeheizten Stimmung? Schuld war wohl der DJ, der „Kölsche Jung“ von Brings spielte. Gäste stimmten deswegen „Vizekusen“ an, verspotteten damit die Bayer-Fans. 

Wie„MalleBZ“ berichtet,  wurden bereits am Donnerstag Kölner von Leverkusenern provoziert. Die Gruppe „El Asozial“ (Anlehnung an El Arenal) habe extra für den Malle-Urlaub Flyer und Aufkleber drucken lassen - dabei auch der Spruch „Jeder Kölner ist ein Hurensohn“. 

Ein Augenzeuge erzählt sogar: „Ich stand im Bamboleo, und auf einmal sind die aus dem Bierkönig gerannt. Einer hat sich unter unserem Tisch versteckt. Der sagte zu uns ganz klar, wir sind hier um Stress zu machen und Kölner zu klatschen!“ 

Die Polizei setzte einige Leverkusen-Fans kurzzeitig fest, ließ die Schläger aber wieder laufen. Ernsthaft verletzt wurde zum Glück niemand. Insel-Kenner befürchten, dass die Lage am Samstag wieder eskalieren könnte.

mk

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook MalleBZ

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tote bei Karambolage auf A81
Die Polizei spricht von einem "riesengroßen Trümmerfeld": Mindestens zehn Autos rasen auf der Autobahn ineinander. Vier Menschen sterben.
Tote bei Karambolage auf A81
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, vier schwerstverletzt - was wir wissen
Auf der A81 zwischen Würzburg und Heilbronn ist es zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Die Polizei Heilbronn meldet vier Tote und spricht von einem „Trümmerfeld“. …
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, vier schwerstverletzt - was wir wissen
20-Tonnen-Fels donnert gegen Haus in Tirol
Sölden (dpa) - In Tirol ist ein rund 20 Tonnen schwerer Felsbrocken ins Rollen gekommen und gegen ein Haus gekracht. Der Fels hatte sich am Nachmittag an einem Hang etwa …
20-Tonnen-Fels donnert gegen Haus in Tirol
20-Tonnen-Fels kracht 200 Meter tief auf Sölden
In Tirol ist ein rund 20 Tonnen schwerer Felsbrocken am Samstag ins Rollen gekommen und gegen ein Haus gekracht. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.
20-Tonnen-Fels kracht 200 Meter tief auf Sölden

Kommentare