Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz

Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz
+
Rebellenführer Abdel Hakim Belhadsch will in der Ära nach Gaddafi dem Terrorismus aus dem Weg gehen.

Libyen wird keine Brutstätte für Terrorismus

Tripolis - Der Anführer der libyschen Rebellen in der Hauptstadt Tripolis hat versucht Befürchtungen zu zerstreuen, Libyen könnte zu einer Brutstätte für Terrorismus werden.

Libyscher Rebellenkommandeur spielt Vergangenheit herunter

Das Land werde islamischem Terrorismus aus dem Weg gehen, sagte Abdel Hakim Belhadsch am Freitag in einem Interview und spielte seine eigene extremistische Vergangenheit herunter. Belhadsch war Anführer der inzwischen aufgelösten Libyschen Islamischen Kampfgruppe, die an der Seite von Al-Kaida im Irak und in Afghanistan kämpfte. “Wir haben niemals unterstützt und wir werden niemals unterstützen, was man Terrorismus nennt“, sagte Belhadsch in dem Interview.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italienischer Pilot stirbt bei Flugshow
Ein Pilot der italienischen Luftwaffe ist beim Absturz eines Eurofighters während einer Flugshow ums Leben gekommen.
Italienischer Pilot stirbt bei Flugshow
Erwärmung kann Farbe großer Seen beeinflussen
Manche Seen sind klar und blau, andere schimmern dunkelgrün. Die Farbe hängt unter anderem von der Menge kleinster Algen im Wasser ab. Wie sich die Klimaerwärmung darauf …
Erwärmung kann Farbe großer Seen beeinflussen
Vulkan brodelt auf Bali - Fast 50 000 Menschen fliehen
Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali rechnen die Behörden mit einem unmittelbar bevorstehenden Ausbruch des Vulkans Mount Agung.
Vulkan brodelt auf Bali - Fast 50 000 Menschen fliehen
Mexiko-Erdbeben: Todeszahl steigt auf rund 320
Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko der Stärke 7,1 am vergangenen Dienstag ist die Todeszahl auf 318 gestiegen. Wie die Behörden mitteilten, …
Mexiko-Erdbeben: Todeszahl steigt auf rund 320

Kommentare