+
Das Spektakel fand zum 200-jährigen Jubiläum des Kanton Wallis statt.

Mit einer Leuchtrakete

Lichtspektakel: 13 Gipfel in der Schweiz leuchten

Sitten - Da brennt der Berg: Im schweizerischen Wallis sind 13 Berggipfel von einer Leuchtrakete für wenige Minuten hell erleuchtet worden.

Im schweizerischen Wallis sind 13 Berggipfel von Leuchtraketen für wenige Minuten hell erleuchtet worden. Mit dem Spektakel am Mittwochabend wurde des Beitritts des Kantons Wallis zur Eidgenossenschaft vor 200 Jahren gedacht. Die Gipfel standen für die Anzahl der Sterne im Walliser Wappen. Die Organisatoren wählten absichtlich eine Nacht mit wenig Mondschein, wie die Schweizer Nachrichtenagentur sda berichtete. Die Pyrotechnik sei von etwa siebzig Bergführern vorbereitet und gezündet worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauenleiche bei Kopenhagen geborgen
Kopenhagen (dpa) – In den Gewässern vor der dänischen Hauptstadt Kopenhagen ist die Leiche einer Frau geborgen worden. Das teilte die Polizei in Kopenhagen auf Twitter …
Frauenleiche bei Kopenhagen geborgen
Bill Cosby heuert Star-Anwalt für neuen Strafprozess an
Für seinen nächsten Strafprozess holt sich Bill Cosby einen Anwalt der bereits Popstar Michael Jackson vertreten hat. Im ersten Prozess gelangten die Geschworenen zu …
Bill Cosby heuert Star-Anwalt für neuen Strafprozess an
Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Mehrere Tage war es still um die Sängerin Taylor Swift in den sozialen Medien. Nun meldete sich die Blondine zurück: Mit einem seltsamen Video.
Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot
Er wollte eine Kutsche, die voller Kinder waren, überholen. Doch dann kam ihm ein anderes Auto entgegen. Mit voller Wucht prallte der 22-Jährige gegen den Pferdezug. 
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot

Kommentare