+
Ein Liebesbrief hat in Berlin in einem Verteilerzentrum der Post einen Bombenalarm ausgelöst.

Tropfender Liebesbrief löst Bombenalarm aus

Berlin - Ein Liebesbrief hat in Berlin in einem Verteilerzentrum der Post einen Bombenalarm ausgelöst. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz. Wie es dazu kam.

Der Brief wurde am Mittwoch im Fach des Polizeipräsidiums entdeckt. Weil eine Flüssigkeit aus dem Umschlag lief, schlug die Leiterin der Poststelle gegen 7.30 Uhr Alarm, wie die Polizei mitteilte.

Die Bombenentschärfer des Landeskriminalamtes rückten an, gaben aber kurz darauf Entwarnung: Die Flüssigkeit war Parfüm, und adressiert war der Liebesbrief an einen Mann - nur versehentlich landete er im Postfach der Polizei.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter auf Hochzeit fängt an zu strippen und wird vom Bräutigam verprügelt
Sein Striptease brachte das Fass zum Überlaufen: Ohne Einladung hat ein Betrunkener auf einer Hochzeit getanzt und hat schließlich vom Bräutigam Keile bezogen.
Unbekannter auf Hochzeit fängt an zu strippen und wird vom Bräutigam verprügelt
25 Männer wollen junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet
Es fing alles mit einem Spaß an, aber dann wurde die Situation plötzlich ernst: 25 Männer wollen eine junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet.
25 Männer wollen junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. 4 Millionen liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Mindestens zwei Tote bei starkem Taifun über Japan
Erneut hat ein starker Taifun Japan heimgesucht. Just am Tag der Wahl zum Unterhaus des nationalen Parlaments überzog er das Inselreich mit heftigem Regen und starken …
Mindestens zwei Tote bei starkem Taifun über Japan

Kommentare