Zuvor auf 20-Jährige geschossen

Liebesheirat: Vater versenkt Tochter in Kanal

Islamabad - 20-Jährige in Pakistan wird wegen Liebesheirat zum Opfer ihrer Familie: Erst schießen Vater, Bruder und zwei weitere Verwandte auf sie. Dann werfen sie die Frau in einen Kanal.

Wegen einer Liebesheirat ist in Pakistan erneut eine Frau zum Opfer ihrer eigenen Familie geworden. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte, versuchten der Vater, der Bruder und zwei weitere Angehörige, die etwa 20 Jahre alte Frau in der ostpakistanischen Provinz Punjab zu erschießen. Als sie ihr Opfer für tot hielten, packten sie die vermeintliche Leiche in eine Tasche und warfen sie in einen Kanal. Anwohner retteten die Verletzte und brachten sie in ein Krankenhaus. Die Frau erlitt Schusswunden im Gesicht und an einer Hand.

Der Polizeisprecher sagte, die Frau habe vor wenigen Tagen ohne Zustimmung ihrer Familie einen Mann geheiratet. Der Vater und der Bruder seien festgenommen worden, nach den beiden anderen mutmaßlichen Tätern werde gefahndet. In Punjabs Hauptstadt Lahore war Ende vergangenen Monats eine schwangere 25-Jährige wegen einer Liebesheirat von ihrem Vater und anderen Angehörigen gesteinigt worden. Der Fall sorgte international für Entsetzen.

dpa

Rubriklistenbild: ©  dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Hurrikan "Maria": Dammbruch in Puerto Rico droht
US-Präsident Trump sagt, Puerto Rico sei praktisch durch Hurrikan "Maria" ausradiert worden. Viele Regionen im US-Außengebiet sind von der Außenwelt abgeschnitten - und …
Nach Hurrikan "Maria": Dammbruch in Puerto Rico droht
Skrupelloser Mehrfachmörder in Kalifornien: So lautet das Urteil 
Im Falle einer schweren Schießerei, die acht Todesopfer forderte und sich in einem kalifornischen Friseursalon ereignete, wurde nun das endgültige Urteil gefällt. 
Skrupelloser Mehrfachmörder in Kalifornien: So lautet das Urteil 
Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde
„Pissed“ ist auf Englisch gesagt jemand, der so richtig sauer und verärgert ist - oder im wörtlichen Sinn eben „angepisst“.
Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
In Saudi-Arabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem "Winzgehirn" gerechtfertigt.
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"

Kommentare