Aus Liebeskummer

Mann nimmt Tankstellen-Verkäuferin als Geisel

Frankfurt/Rodgau - Weil er die Trennung von seiner Freundin nicht verkraftete, hat ein 24-Jähriger am Samstag in Rodgau bei Offenbach die Kassiererin einer Tankstelle in seine Gewalt gebracht.

Der Mann hatte seine 19 Jahre alte Geisel über Stunden hinweg mit einer Pistole bedroht. Immer wieder telefonierten Experten der Polizei mit dem Mann. Dabei soll er permanent seine 23 Jahre alte Ex-Freundin erwähnt haben.

Nach mehr als sechs Stunden gelang es den Einsatzkräften am Abend, den verschmähten Liebhaber zur Aufgabe zu bewegen. Er stellte sich vor dem Verkaufsraum der Tankstelle, ein Spezialeinsatzkommando nahm ihn fest. Die Geisel blieb unverletzt.

Nach Angaben der Offenbacher Polizei vom Sonntag wurde der Geiselnehmer nach seiner Festnahme wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Gründe dafür waren unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen
Ein Mann wird in Hamburg in einem Treppenhaus erschossen. Eine Mordkommission ermittelt. Viele Fragen sind noch offen.
Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen
USA fiebern der Sonnenfinsternis entgegen
Die "Große Amerikanische Finsternis" macht am Montag für wenige Minuten in Teilen der USA den hellen Tag zur Nacht. Millionen fiebern dem Ereignis entgegen.
USA fiebern der Sonnenfinsternis entgegen
Bienen mit Rückennummern liefern erste Forschungsergebnisse
München (dpa) - Forscher haben in München Wildbienen mit winzigen Rückennummern ausgestattet und ihren Flugradius untersucht. Das Ergebnis: Weibchen flogen im …
Bienen mit Rückennummern liefern erste Forschungsergebnisse
„Breitbart“ blamiert sich mit Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Was haben ein gutgelaunter Lukas Podolski auf einem Jetski und die Schleuserkriminalität in Spanien miteinander zu tun? Richtig, gar nichts. Nicht jedoch, wenn es nach …
„Breitbart“ blamiert sich mit Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Kommentare