Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus

Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus

Liebesnacht auf Baukran mit teuren Folgen 

Kiel - Ein 23-jähriger Mann und seine Freundin (24) haben es sich in der Nacht auf Sonntag auf einem 40 Meter hohen Baukran in Kiel im Führerhäuschen "gemütlich gemacht". Doch das Liebesabenteuer hat für das Paar ein böses Nachspiel.

Die Liebesnacht auf dem Baustellenkran wird für die beiden richtig teuer. Denn: Mitarbeiter einer nahen Klinik bemerkten die Verliebten und riefen die Polizei.

Freiwillig wollte das Pärchen sein Liebesnest nicht verlassen, so dass Höhenretter der Feuerwehr den romantischen Ausflug beendeten. Die liebestollen Kletterer müssen nach Angaben eines Polizeisprechers die Kosten der Aktion in Höhe von 2000 bis 3000 Euro tragen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit um Wasserpfeife: Teenager soll Elfjährige getötet haben
Ein Teenager steht als Verdächtige in einem Mordprozess: Sie hatte eine Elfjährige über soziale Netzwerke kennen gelernt und soll sie wegen einem Streit um eine …
Streit um Wasserpfeife: Teenager soll Elfjährige getötet haben
Niedersachsen: Mann stirbt bei Unfall an Bahnübergang
Bei einem Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang im niedersächsischen Dötlingen ist ein 56-jähriger Mann ums Leben gekommen.
Niedersachsen: Mann stirbt bei Unfall an Bahnübergang
Rheintalbahn bleibt weiterhin gesperrt
Alles dauert viel länger als zunächst gedacht. Erst am 7. Oktober sollen wieder Züge auf der Rheintalbahn fahren. Bis dahin muss das Notkonzept der Deutschen Bahn …
Rheintalbahn bleibt weiterhin gesperrt
Todesschütze von Konstanz stand unter Drogen
Der 34-Jährige, der vor mehr als drei Wochen einen Türsteher vor einer Diskothek in Konstanz erschoss, stand zur Tatzeit erheblich unter Drogen und Alkohol. 
Todesschütze von Konstanz stand unter Drogen

Kommentare