+
Da gab es kein zurück mehr: Tief im Kaminschacht blieb die 30-Jährige stecken.

Peinliche Rettungsaktion

Liebhaberin bleibt im Kamin stecken

San Francisco - Von ihrer Leidenschaft getrieben ist eine junge Frau im Kaminschacht ihres Liebhabers steckengeblieben und musste in einer stundenlangen Rettungsaktion befreit werden.

Die Feuerwehr in Thousand Oaks in Kalifornien konnte Genoveva Nunez-Figueroa am Montagmorgen erst nach fünf Stunden befreien, wie der Fernsehsender KTLA berichtete. Ziegel um Ziegel musste die Kaminspitze abgetragen werden, damit die Retter an die zwei Meter tiefer steckende Frau herankamen. Die Befreiungsaktion ist im Video auf KTLA zu sehen.

Ein Nachbar berichtete, wie die Feuerwehr durch das laute Schluchzen der 30-Jährigen alarmiert die ganz Nacht durch auf dem Dach gearbeitet habe. Der Kaminschacht wurde schließlich mit Seifenlauge eingeschmiert, damit Nunez-Figueroa aus ihrer Falle gleiten konnte, wie Feuerwehrhauptmann Mike Lindbery auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte.

Der Eigentümer des Hauses wollte seine Identität nicht preisgeben. Er sagte dem Sender KTLA, er sei mehrmals mit Nunez-Figueroa ausgegangen, nachdem er sie über eine Kontaktbörse im Internet kennengelernt habe. "Sie machte einen echt coolen Eindruck, bis ich sie auf meinem Dach wiederfand."

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Paris - Ein Lufthansa-Flugzeug ist nach der Landung am Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit dem Vorderrad von der Rollbahn abgekommen. Es wird angenommen, dass Glätte …
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare