+
Wellen schlagen in List auf Sylt an den Strand.

Alarmstufe Rot an der Küste

Hier gibt es Live-Bilder von Orkantief "Xaver"

München - Eineinhalb Tage lang soll Orkantief "Xaver" mit über 150 km/h über Norddeutschland hinwegfegen. Die betroffenen Orte sind auf das Schlimmste vorbereitet. Sehen Sie hier die Live-Webcam-Bilder.

An der Nordseeküste herrscht Alarmstufe Rot. Nach Einschätzung des Deutschen Wetterdienstes soll das Orkantief "Xaver" in Schleswig-Holstein und Hamburg am stärksten wüten. Die Feuerwehren haben sich gerüstet und stehen auf Abruf bereit.

Allein für Hamburg wird bereits vor drei Sturmfluten gewarnt. Der Fährbetrieb zu den nordfriesischen Inseln ist zur Zeit eingeschränkt. Auch die Halligen im Wattenmeer sind von den Fährausfällen betroffen. Am Donnerstagnachmittag sei an der Nordseeküste mit Windböen der Stärke 12 zu rechnen, so der Wetter-Experte Rüdiger Hartig.

Hier finden Sie die besten Live-Bilder von den Webcams vor Ort:

Die Webcam auf Helgoland finden Sie hier. 

Für die Webcam auf der Insel Sylt klicken Sie bitte hier.

Auf der beliebten Ostseeinsel Fehmarn ist schon am Morgen der Wellengang stark. Für Donnerstag wurden Sturmflutwarnungen herausgegeben. Hier gibt's Live-Bilder

Hier können Sie das Wetter am Strand der Insel Fehmarn verfolgen.

Den Blick auf die Trave und die Passat zeigt diese Webcam in Travemünde.

Live-Bilder aus Kiel gibt es hier.

VF

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Eingang zur Unterwelt“: Forscher warnen vor blitzschnellem Tod in dieser Höhle
Schon in der Antike war den Römern der Eingang zu einer Höhle als todbringend bekannt und so setzten passenderweise ein Heiligtum des Pluto, dem Gott der Unterwelt an …
„Eingang zur Unterwelt“: Forscher warnen vor blitzschnellem Tod in dieser Höhle
Lotto am 24.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto am 24.02.2018: Und? Haben Sie Glück gehabt? Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Acht Millionen Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am 24.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Schrecklicher Verdacht: Musste eine 15-Jährige wegen eines Saucenflecks sterben?
Zwei Teenager streiten sich in Dortmund-Hörde auf einem Parkdeck, bis eines der beiden Mädchen plötzlich ein Messer zückt – mit fatalen Folgen. Die 15-Jährige stirbt. …
Schrecklicher Verdacht: Musste eine 15-Jährige wegen eines Saucenflecks sterben?
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen
Wer hat den kleinen Nicky Verstappen vor 20 Jahren getötet? Jetzt hat ein DNA-Massentest begonnen - im niederländischen Grenzgebiet, dicht bei Aachen. Die Teilnehmer …
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen

Kommentare