+
Nach einem Lkw-Brand entstand ein giftiger Qualm.

Feuerwehr mit Großeinsatz

Lkw-Brand: 58 Personen atmen Giftgase ein

Lüdenscheid - Ein Lkw-Brand in Nordrhein-Westfalen hat für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Nach einer chemischen Reaktion entstand ein giftiger Qualm, den fast 60 Menschen eingeatmet haben.

Ein Lkw-Brand in Nordrhein-Westfalen hat für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Die Löscharbeiten sorgten für eine chemische Reaktion. Die Folge: Es enstand eine Rauchwolke, mit giftigen Gasen. Insgesamt sollen bislang fast 60 Menschen über gesundheitliche Beschwerden geklagt haben, nachdem sie die Gase eingeatmet haben.

Rund 40 mussten mit dem Verdacht von einem Gasinhalations-Trauma ins Krankenhaus, wie come-on.de berichtet. Das Gebiet wurde weiträumig gesperrt, um Schlimmeres zu verhindern.

Aktuelle und weitere Berichterstattung finden Sie unser Nachbar-Portal www.come-on.de.

ms

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Singapur (dpa) - Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart: Die kaum einen Zentimeter …
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lkw-Auflieger die Strecke. Beim Aufprall werden in Warendorf …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Rom - Die Einsatzkräfte haben in den Trümmern des verschütteten Hotels am Gran-Sasso-Massiv weitere Todesopfer geborgen. Damit steigt die Opferzahl auf neun Tote.
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

Kommentare