+
Die Feuerwehr kühlte den Anhänger, in dem Puten transportiert wurden. Foto: NWM-TV

Bei Lingen

Lkw fährt mit brennendem Reifen über A31

Lingen (dpa) - Mit einem brennenden Anhängerreifen ist ein Lastwagenfahrer in Niedersachsen bei Lingen mehrere Kilometer über die Autobahn 31 gefahren. Dabei löste er mehrere Brände an der Böschung aus, wie die Polizei in der Nacht mitteilte.

Der Fahrer habe versucht, den Reifen von dem mit 1000 Puten geladenen Anhänger zu lösen, indem er weitergefahren sei. Dies sei ihm auch gelungen. Er habe dann wohl versucht, bis zur nächsten Abfahrt zu kommen. Weil sich Teile des Lkw-Anhängers verkeilt hätten, sei das Fahrzeug jedoch noch auf der Autobahn liegen geblieben. Die Feuerwehr konnte die Brände an der Böschung löschen.

Die Polizei ging davon aus, dass bei der Hitze von bis zu 200 Grad mehrere Tiere in dem Hänger verendet seien. Die Feuerwehr kühlte den Anhänger mit den Puten, die sich auf dem Weg zum Schlachthof befanden. Mit einem Veterinär sollte geklärt werden, welche Tiere noch verwertbar seien. Unklar blieb zunächst, warum der Reifen Feuer fing. Die Polizei konnte in der Nacht nicht sagen, ob ein Defekt bei der Bremse Ursache oder Folge des Brandes war. Der Vorfall ereignete sich im Landkreis Emsland.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grüner Knollenblätterpilz zum Pilz des Jahres 2019 gewählt
Kollm (dpa) - Der Grüne Knollenblätterpilz ist der Pilz des Jahres 2019. Das gaben Experten der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM) am Samstag auf einer …
Grüner Knollenblätterpilz zum Pilz des Jahres 2019 gewählt
Legendäres Segelschiff: Wrack womöglich vor amerikanischer Küste entdeckt
Fast 250 Jahre nach dem Tod des legendären Entdeckers Captain James Cook wollen Forscher das Wrack seines Schiffes „Endeavour“ vor der Küste der USA geortet haben.
Legendäres Segelschiff: Wrack womöglich vor amerikanischer Küste entdeckt
Münchner Superhirn räumt bei Gedächtnismeisterschaft ab
Die besten deutschen Gedächtnissportler messen sich in Magdeburg. Hunderte Zahlen und Wörter müssen sie sich merken. Wem gelang das am besten?
Münchner Superhirn räumt bei Gedächtnismeisterschaft ab
Festnahmen nach Fährunglück in Tansania
Über 200 Menschen sterben bei einem Fährunglück auf dem Victoriasee in Tansania. Nach der Katastrophe stellt sich heraus: Der Kapitän war nicht an Bord und hatte das …
Festnahmen nach Fährunglück in Tansania

Kommentare