+
Rettungskräfte sind im Einsatz. Ein außer Kontrolle geratener Lastwagen war in einen Bus gekracht. Foto: Fernando Antonio

Außer Kontrolle geraten

Lkw kracht in Bus: 23 Tote in Honduras

Tegucigalpa (dpa) - Bei einem schweren Busunglück sind in Honduras Medienberichten zufolge bis zu 23 Menschen getötet worden. Ein außer Kontrolle geratener Lastwagen war am Sonntag (Ortszeit) in der Nähe der Hauptstadt des mittelamerikanischen Landes in einen Bus gekracht.

Das berichtete die Zeitung "La Tribuna". Dabei seien 23 Menschen getötet worden, sagte eine Gerichtsmedizinerin dem Blatt. In ersten Berichten war von mindestens 17 Toten die Rede gewesen.

Nach Angaben eines Krankenhaussprechers des Hospital Escuela Miguel Osorio wurden 39 Menschen verletzt. An Bord des Busses waren Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Der Fahrer des Lastwagens, der nach dem Unfall geflüchtet war, wurde festgenommen. Staatschef Juan Orlando Hernández drückte den Familien der Opfer auf Twitter sein Beileid aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als hundert Hütten in französischem Skiort wegen Lawinengefahr evakuiert
Wegen hoher Lawinengefahr sind im bekannten französischen Skiort Chamonix beim Mont Blanc mehr als hundert Hütten evakuiert worden.
Mehr als hundert Hütten in französischem Skiort wegen Lawinengefahr evakuiert
iPhone-Siri blamiert diese Frau - und das Netz rastet aus
Eine junge Frau wollte von ihrem iPhone, also Siri, eine besondere Antwort wissen. Das klingt ganz einfach. Doch diese Frage entwickelt sich zu einer wahnsinnig …
iPhone-Siri blamiert diese Frau - und das Netz rastet aus
Eingeschlossene Touristen müssen weiter in Höhle ausharren
Für die Touristen sollte es ein Abenteuerausflug werden, mit Übernachtung in einer Höhle. Dann hat ihnen ein Wassereinbruch den Rückweg abgeschnitten. Bei sechs Grad …
Eingeschlossene Touristen müssen weiter in Höhle ausharren
Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund
Ein Postbote hat in Wolgast in Mecklenburg-Vorpommern offenbar mehr als 1400 Briefe und zahlreiche Pakete geöffnet und danach weggeworfen. Dabei ging der Mann sehr …
Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund

Kommentare