Unfall auf A14

Lkw überrollt Frau - sie überlebt schwer verletzt

Um ein Warndreieck aufzustellen und damit ihr Auto zu sichern, stieg eine Frau auf der A14 aus ihrem Auto. Dabei wurde sie von einem heranfahrenden Lastwagen erfasst.

Bernburg - Beim Aufstellen des Warndreiecks ist eine Autofahrerin auf der A14 in Sachsen-Anhalt von einem Lastwagen überrollt und schwer verletzt worden. Die Frau war am Sonntagmorgen in einer Baustelle bei Bernburg aus dem Auto gestiegen, um ihren defekten Wagen abzusichern. Ein Lkw übersah die Frau und erfasste sie, wie die Polizei mitteilte. Anschließend prallte der Lastwagen gegen das Auto. Die beiden weiteren Insassen des Wagens wurden ebenfalls verletzt. Alle drei kamen mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock. Die Autobahn wurde in beide Fahrtrichtungen vorübergehend gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tote bei Karambolage auf A81
Die Polizei spricht von einem "riesengroßen Trümmerfeld": Mindestens zehn Autos rasen auf der Autobahn ineinander. Vier Menschen sterben.
Tote bei Karambolage auf A81
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, vier schwerstverletzt - was wir wissen
Auf der A81 zwischen Würzburg und Heilbronn ist es zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Die Polizei Heilbronn meldet vier Tote und spricht von einem „Trümmerfeld“. …
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, vier schwerstverletzt - was wir wissen
20-Tonnen-Fels donnert gegen Haus in Tirol
Sölden (dpa) - In Tirol ist ein rund 20 Tonnen schwerer Felsbrocken ins Rollen gekommen und gegen ein Haus gekracht. Der Fels hatte sich am Nachmittag an einem Hang etwa …
20-Tonnen-Fels donnert gegen Haus in Tirol
20-Tonnen-Fels kracht 200 Meter tief auf Sölden
In Tirol ist ein rund 20 Tonnen schwerer Felsbrocken am Samstag ins Rollen gekommen und gegen ein Haus gekracht. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.
20-Tonnen-Fels kracht 200 Meter tief auf Sölden

Kommentare