+
Eine 69-Jährige starb bei dem Sturz in das Loch.

Horror-Unfall in Texas

Loch in Straße schluckt zwei Autos - Ex-Polizistin stirbt

San Antonio - Zwei Autos sind im texanischen San Antonio in ein riesiges Straßenloch gestürzt, das sich plötzlich unter ihnen auftat. Nur einer der beiden Fahrer kam lebendig davon.

Nach Angaben lokaler Medien versank eine 69-jährige Ex-Polizistin mit ihrem Wagen in mehr als dreieinhalb Meter tiefem Wasser und starb. Ein zweites Auto fiel ebenfalls in die gewaltige Grube: Der Fahrer wurde leicht verletzt. 

Der Sheriff zitierte am Dienstag örtliche Versorger, wonach ein Abwasserkanal unter der Straße nach schweren Regenfällen geborsten sei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert
Entgleiste Waggons, heruntergefallene Autos: In Cuxhaven sind ein Autotransportzug und ein weiterer Güterzug zusammengestoßen. Der Schaden ist hoch. Auch im …
Güterzüge in Cuxhaven kollidiert
Güterzüge in Cuxhaven kollidieren - Totalschaden bei 20 Autos
Entgleiste Waggons, heruntergefallene Autos: In Cuxhaven sind ein Autotransportzug und ein weiterer Güterzug zusammengestoßen. Der Schaden ist hoch. Auch im …
Güterzüge in Cuxhaven kollidieren - Totalschaden bei 20 Autos
Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Ein deutscher Skifahrer ist in den französischen Alpen tödlich verunglückt.
Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Was anfällig für Fake News macht
Manchmal scheint es kaum zu fassen: Das ist doch so offensichtlich falsch, warum glauben so viele Menschen das? US-Psychologen haben eine Theorie dazu entwickelt, was …
Was anfällig für Fake News macht

Kommentare