Löwe als Haustier - Besitzer verletzt

Bratislava - Sich einen Löwen als Haustier zu halten war keine Gute Idee eines Mannes in der Slowakei. Das Raubtier hat seinen Besitzer angegriffen und verletzt.

Der tschechische Staatsbürger halte zwei ausgewachsene Löwen am Rande des Dorfes Zvoncin nahe der Regionshauptstadt Trnava (deutsch Tyrnau), berichteten die staatliche Nachrichtenagentur TASR und lokale Medien am Mittwoch. Der Mann habe Fleischwunden an Armen und Beinen erlitten, sei aber nicht in Lebensgefahr.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Einer der Löwen hatte ihn am Dienstag angefallen, als er sich ihm in ungewohnter Kleidung näherte. Als die Polizei eintraf, sei das Tier von sich aus in sein Gehege zurückgekehrt und habe sich wieder einsperren lassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Terrorverdächtiger aus Neuss plante keinen unmittelbaren Anschlag
Neuss - Der festgenommene Terrorverdächtige aus Neuss plante wohl aktuell keinen Anschlag. Sein 17-jähriger Komplize in Wien jedoch wird weiter von der Polizei verhört. …
Terrorverdächtiger aus Neuss plante keinen unmittelbaren Anschlag
Paar stürzt während der Fahrt aus Sessellift - Frau landet auf Auto
Mürzzuschlag - Weil sie den Bügel während der Fahrt öffneten ist ein Paar in Österreich aus dem Skilift gefallen. Die Frau stürzte dabei auf ein fahrendes Auto.
Paar stürzt während der Fahrt aus Sessellift - Frau landet auf Auto
Magensäureblocker in Massen verschrieben
Millionen Deutsche nehmen regelmäßig Tabletten, die die Säureproduktion im Magen herunterregeln. Was bei manchen Krankheiten sinnvoll ist, erweist sich auf Dauer und …
Magensäureblocker in Massen verschrieben
Berliner Polizei vermutet ein weiteres Opfer des Rentner-Mörders
Berlin - Nach der Entdeckung eines toten Rentners in einer Tiefkühltruhe besteht der Verdacht, dass der Tatverdächtige bereits vor Jahren ein weiteres Opfer getötet hat. …
Berliner Polizei vermutet ein weiteres Opfer des Rentner-Mörders

Kommentare