Löwe zerfleischt Zoo-Pfleger

Eriwan - Ein Löwe hat in einem Zoo in Armenien einen 21 Jahre alten Pfleger zerfleischt. Das Raubtier griff an, als der junge Mann es am Montagmorgen füttern wollte.

Das berichteten armenische Medien unter Berufung auf Behörden der Südkaukasusrepublik. Der Pfleger habe bei der Attacke so viel Blut verloren, dass er starb. Der Zwischenfall ereignete sich in dem Privatzoo des Ortes Rasdan im Norden der armenischen Hauptstadt Eriwan. Armenien gehört zu den ärmsten der ehemaligen Sowjetrepubliken.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess um Raserunfall: Angeklagte bestreiten Autorennen
Zwei Autos rasen durch Hagen, es kommt zu einem folgenschweren Unfall mit Schwerverletzten. Ein Augenzeuge schildert der Polizei, die beiden Fahrer hätten sich ein …
Prozess um Raserunfall: Angeklagte bestreiten Autorennen
Russische Zahnärztin zieht 22 gesunde Zähne
St. Petersburg (dpa) - Eine Zahnärztin in St. Petersburg soll einer Patientin 22 gesunde Zähne gezogen haben. Die Ärztin sei wegen Betrugs angeklagt, teilten die …
Russische Zahnärztin zieht 22 gesunde Zähne
Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Große Aufregung im Hamerton Zoo: Dort müssen alle Gäste evakuiert werden! Aktuell läuft ein Großeinsatz der Polizei und Rettungskräfte. 
Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Smartphones können Kinder krank machen
Kicken statt Klicken, Paddeln statt Daddeln: Geht es nach Experten, sollten Smartphones für Kinder weniger wichtig sein als Sport und Spiel im Freien. Die Realität sieht …
Smartphones können Kinder krank machen

Kommentare