Gericht reagiert auf Beschwerden

Löwen als Haustiere: Skurriles neues Gesetz

Bratislava - Löwen als Haustiere sind in einigen Dörfern der Slowakei zu einem Problem geworden. Deswegen ist jetzt ein Gesetz erlassen worden.

Wegen zunehmender Beschwerden beschloss das Parlament in Bratislava nun ein Gesetz “über die Haltung gefährlicher Tiere“. Die private Haltung von Löwen und Tigern ist künftig nur noch mit Zustimmung der Bürgermeister erlaubt, wie Medien am Mittwoch berichteten. Bisher konnten die Bürgermeister nur mit den Achseln zucken, wenn Dorfbewohner klagten, dass sie nachts Löwengebrüll aus dem Schlaf reiße oder faulendes Fleisch, das Futter der Tiere, im Sommer schrecklich stinke.

dpa

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft
Ein Vater, der sein Baby beinahe zu Tode geschüttelt hat, muss in der Schweiz in Haft. Es war nicht das erste Mal, dass der Mann so auf das Schreien eines Kindes …
Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft
Vater tötet Baby - dreieinhalb Jahre Haft auch für Mutter
Ein Säugling wurde über Stunden gequält, schrie um sein Leben, bis der Vater ihn ermordete. Die Mutter war nebenan und unternahm nichts. Dafür ist sie jetzt verurteilt …
Vater tötet Baby - dreieinhalb Jahre Haft auch für Mutter
Explosion in New York war versuchter Terroranschlag
Mitten im Berufsverkehr am Montagmorgen knallt es am New Yorker Times Square. Ein 27-Jähriger will sich in die Luft sprengen. Es gibt vier Verletzte. Die Behörden …
Explosion in New York war versuchter Terroranschlag
Schimmelpilzgift festgestellt: Rückruf von getrockneten Feigen
Vor dem Verzehr von getrockneten Feigen eines niedersächsischen Unternehmens wird gewarnt.
Schimmelpilzgift festgestellt: Rückruf von getrockneten Feigen

Kommentare