London erkennt libyschen Übergangsrat an

London - Mit Großbritannien hat ein weiteres Land den libyschen Übergangsrat als legitime Regierung des Landes anerkannt. Der Übergangsrat sei eingeladen worden, einen eigenen Botschafter nach London zu entsenden.

Acht dem Regime von Muammar al Gaddafi treue Diplomaten in London seien aufgefordert worden, das Land innerhalb von drei Tagen zu verlassen, sagte der britische Außenminister William Hague am Mittwoch. Zudem werde eingefrorenes Vermögen aus dem libyschen Ölgeschäft in Höhe von 91 Millionen Pfund (102 Millionen Euro) freigegeben, um die Rebellen in dem nordafrikanischen Land bei der Durchsetzung ihrer rechtmäßigen Autorität zu unterstützen.

Libyen: Koalition bombardiert Gaddafi-Truppen

Libyen: Koalition bombardiert Gaddafi-Truppen

Der Übergangsrat sei eingeladen worden, einen eigenen Botschafter nach London zu entsenden, sagte Hague weiter. Die Maßnahme Londons setzt eine Erklärung der mehr als 30 Staaten der Libyen-Kontaktgruppe vom 15. Juli um. Nach einem Treffen in Istanbul kündigten die Mitglieder des Gremiums an, die libyschen Rebellen so lange als Ansprechpartner zu betrachten, bis eine Übergangsregierung eingesetzt sei. 

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer in Polen fährt dreiköpfige Familie tot und flieht
Ein Autofahrer hat bei einem Unfall in Südpolen drei Menschen, darunter ein Kind, tödlich verletzt und anschließend Fahrerflucht begangen.
Autofahrer in Polen fährt dreiköpfige Familie tot und flieht
43-Jähriger lebt in selbst gebautem Schloss aus Sand
Marcio Mizael Matolias lebt seit 22 Jahren in einem selbst gebauten Schloss aus Sand am Strand der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro.
43-Jähriger lebt in selbst gebautem Schloss aus Sand
Mann will Frau während Fahrt auf Autobahn töten
Bochum - Der Streit eines Ehepaars ist am Sonntag auf der Autobahn 40 bei Bochum völlig eskaliert und hat zu einem Toten und mehreren Verletzten geführt.
Mann will Frau während Fahrt auf Autobahn töten
Lässt Muskelschwäche Senioren wacklig werden?
Langsam und ein wenig wacklig auf den Beinen - so bewegen sich viele ältere Menschen. Warum das so ist, ist gar nicht so einfach zu beantworten. Nun stellen US-Forscher …
Lässt Muskelschwäche Senioren wacklig werden?

Kommentare