Bei der LGBT-Parade

London Pride: Schwule Polizisten überraschen mit Anträgen

  • schließen

London - Bei der Parade der London Pride quer durch London haben gleich zwei Polizisten die Gunst der Stunde genutzt und ihren Liebsten einen Heiratsantrag gemacht. Ob sie wohl "Ja" gesagt haben?

Diese beiden Heiratsanträge gehen seit vergangenem Samstag um die Welt. Nicht nur ein, sogar gleich zwei Polizisten stellten ihren Partnern vor hunderten von Zuschauern die Frage aller Fragen und werden seither weltweit mit Glückwünschen überhäuft.

Die LGBT-Gemeinschaft der Londoner Polizei postete ein Bild des Antrages auf ihrer Twitter-Seite. Und ja, auch ein Video von der überraschenden Aktion des Polizisten und des rührenden "Ja-Wortes" seines Partners gibt es.

Das Internet ist von dem öffentlichen Liebesbeweis hin und weg. Nach den ereignisreichen Tagen nach der Entscheidung über den Brexit feiern die Briten diesen tollen Antrag auf der London Pride umso mehr.

Doch ein Kniefall war an diesem Tag noch nicht genug. Prompt folgte der nächste Heiratsantrag. Ein weiterer Polizist fasste all seinen Mut zusammen und machte seinem Polizei-Kollegen während der Parade einen Heiratsantrag. Wie bei dem ersten Antrag antwortete auch er mit "Ja" und die beiden wurden von den Paraden-Zuschauern mächtig gefeiert.

mpa

Rubriklistenbild: © Screenshot Twitter/MET LGBT Network

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Entdeckung im Universum: Phänomen sieht aus wie von einem Bayer erschaffen
Eine bemerkenswerte und kuriose Entdeckung im Universum: Astronomen machten nun ein Bild von einem Phänomen, das aus dem Freistaat Bayern stammen könnte.
Entdeckung im Universum: Phänomen sieht aus wie von einem Bayer erschaffen
Mexiko: Anwalt dementiert Festnahme von "El Chapo"-Sohn
Mexiko-Stadt (dpa) - Nach heftigen Schießereien im Nordwesten Mexikos hat ein Anwalt des früheren Drogenbosses Joaquín "El Chapo" Guzmán Berichte über eine Festnahme von …
Mexiko: Anwalt dementiert Festnahme von "El Chapo"-Sohn
Extreme Prognosen: Steht der Wintereinbruch schon bevor? So sehen es Experten
Eisige Kälte mit nassem Schneematsch oder warmer goldener Herbst: Die Wetterprognosen für Anfang November gehen stark auseinander. 
Extreme Prognosen: Steht der Wintereinbruch schon bevor? So sehen es Experten
Düstere Aussichten fürs Wochenende: Unwetter und Sturmböen erwartet - DWD spricht Warnung aus 
Das Wetter in Deutschland: Der Sommer-Oktober legt eine Pause ein - zumindest in Teilen Deutschland. Dafür sorgt Tief „Thilo“ für Wirbel.
Düstere Aussichten fürs Wochenende: Unwetter und Sturmböen erwartet - DWD spricht Warnung aus 

Kommentare