+
Metallica- Frontmann James Hetfield muss behandelt werden

„Es tut uns leid“ 

Metallica sagt völlig überraschend Tour ab - Der Grund ist traurig 

Eigentlich wollten Metallica ab Mitte Oktober in Australien und Neuseeland auf Tour gehen. Daraus wird nichts. 

Los Angeles - Wegen Behandlung der Suchterkrankung ihres Frontmanns James Hetfield muss die US-amerikanische Metal-Band Metallica ihre ab Mitte Oktober geplante Tournee durch Australien und Neuseeland verschieben. Hetfield müsse - wie die meisten wahrscheinlich wüssten - seit Jahren immer wieder gegen seine Sucht kämpfen. Er müsse nun „leider“ erneut ein Behandlungsprogramm aufnehmen, um wieder an seiner Genesung zu arbeiten, twitterten die drei anderen Bandmitglieder Lars Ulrich, Kirk Hammett und Robert Trujillo am Freitagabend (Ortszeit). „Es tut uns wirklich leid, unseren Fans und Freunden mitteilen zu müssen, dass wir unsere bevorstehende Tournee durch Australien und Neuseeland verschieben müssen.“

Metallica: Alle Musiker deutlich über 50 

Laut Homepage waren vom 17. Oktober bis 2. November sechs Auftritte in Australien und zwei in Neuseeland geplant. Die Metal-Ikonen hatten zuletzt Ende August Auftritte in Deutschland, unter anderem in Mannheim und München, wo sie begeistert gefeiert wurden. 

Die Bandmitglieder schrieben weiter, Metallica habe die Absicht, nach Australien und Neuseeland zu kommen, „sobald es die Gesundheit und der Zeitplan erlauben“. Die Kaufpreise für bereits gekaufte Tickets würden erstattet. Alle vier Musiker sind mittlerweile deutlich über 50 Jahre alt. Alleine das nach der Band benannte fünfte Album verkaufte sich rund 30 Millionen Mal.

dpa

Auch interessant: 

The-Prodigy-Star Keith Flint gestorben:

Gerichtsmedizinerin berichtet über Entdeckung 

Sauerteig-Entdeckung: Bäcker beschallt Teig mit Helene Fischer - und bemerkt Verblüffendes

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sommerurlaub trotz Corona: Spanien, Italien und Dänemark machen Hoffnung - Eurowings mit peinlicher Flug-Panne
Sommerurlaub in der Corona-Krise: Spanien kündigte die Grenzöffnungen an, auch der Tui-Chef macht Mut. Italien, Griechenland und Tschechien lockern weiter. Der …
Sommerurlaub trotz Corona: Spanien, Italien und Dänemark machen Hoffnung - Eurowings mit peinlicher Flug-Panne
Vermisste Rebecca Reusch international gesucht - führt Aktion eines Fußballklubs jetzt zum Durchbruch?
Rebecca Reusch aus Berlin gilt noch immer als vermisst. Doch gibt es nun endlich den entscheidenden Hinweis?
Vermisste Rebecca Reusch international gesucht - führt Aktion eines Fußballklubs jetzt zum Durchbruch?
Eklat um Drosten: Heftige Kritik an Corona-Studie - doch Kollegen stärken ihm den Rücken
Christian Drosten wirft der Bild-Zeitung tendenziöse Berichterstattung vor - und geht auf Twitter viral. Viele Politiker unterstützen den Experten. 
Eklat um Drosten: Heftige Kritik an Corona-Studie - doch Kollegen stärken ihm den Rücken
Corona-Experte Christian Drosten reicht es jetzt - er wehrt sich: „Ist kompletter Unsinn“
Mit fundierten Expertenmeinungen hat sich Christian Drosten seit Ausbruch der Corona-Pandemie einen Namen gemacht. Darunter hat er mittlerweile auch zu leiden - was auch …
Corona-Experte Christian Drosten reicht es jetzt - er wehrt sich: „Ist kompletter Unsinn“

Kommentare