+
Premierenflug der Stratolaunch.

In L.A.

Weltgrößtes Flugzeug absolviert ersten Testflug

Das weltgrößte Flugzeug Stratolaunch hat am Samstag in Kalifornien seinen ersten Testflug absolviert. Ein gigantischer Flieger.

Los Angeles - Bei dem zweieinhalbstündigen Flug erreichte das Flugmodell eine Höhe von über 5000 Metern und eine Spitzengeschwindigkeit von 300 Stundenkilometern, wie das Unternehmens Stratolaunch Systems Corporation mitteilte. Der riesige Flieger mit einer Flügelspannweite von 117 Metern war von dem Flughafen Space Port in der Mojave-Wüste gestartet.

Los Angeles/USA: Weltgrößtes Flugzeug Stratolaunch absolviert ersten Testflug

Stratolaunch ist ein gewaltiges Trägerflugzeug, von dem aus Satelliten oder Raumschiffe gestartet werden sollen. Die Maschine, bei deren Bau Teile alter Boeing-747-Flugzeuge mitverwendet wurden, hat zwei Rümpfe und sechs Triebwerke. Der im vorigen Oktober gestorbene Microsoft-Mitgründer und Raumfahrtinvestor Paul Allen hatte das Projekt 2011 ins Leben gerufen.

dpa

Lesen Sie auch: Schon mehrfach gab es Schwierigkeiten mit Flugzeugen der Bundesregierung. Nach einer erneuten Reifenpanne darf der Regierungsflieger „Konrad Adenauer“ vorerst nicht fliegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Südtiroler Raser-Drama: Überlebende (24) offenbart dramatisches Detail zu ihren Verletzungen  
Südtirol: Bei einem Unglück wurden sieben junge Deutsche aus dem Leben gerissen. Eine Überlebende hat ein dramatisches Detail geäußert.
Südtiroler Raser-Drama: Überlebende (24) offenbart dramatisches Detail zu ihren Verletzungen  
Kreuzfahrt: Opa ließ Enkelin (1) aus Fenster fallen - neues Video bringt schreckliche Wendung
Beim Spielen mit ihrem Opa ist die einjährige Chloe tödlich aus dem Fenster eines Kreuzfahrt-Schiffs gestürzt. Nun soll ein neues Video die Aussage des Großvaters …
Kreuzfahrt: Opa ließ Enkelin (1) aus Fenster fallen - neues Video bringt schreckliche Wendung
Vermisst in Duderstadt: Wer hat Maria Thiele gesehen? Sie könnte hilflos herumirren
Seit Freitagnachmittag fehlt von Maria Thiele aus Duderstadt jede Spur. Die 57-Jährige könnte laut Polizei hilflos herumirren.
Vermisst in Duderstadt: Wer hat Maria Thiele gesehen? Sie könnte hilflos herumirren
Das ist knifflig! Wer entdeckt das Smartphone auf diesem Foto? Viele verzweifeln
Wer sucht, der muss nicht immer sofort finden: Dieses Bild beschäftigt viele Facebook-User, denn die Fotografin hat darauf ein Handy versteckt. Sehen Sie es?
Das ist knifflig! Wer entdeckt das Smartphone auf diesem Foto? Viele verzweifeln

Kommentare