+
Das Lotto am Samstag werden von Chris Fleischhauer und Nina Azizi präsentiert.

Glück gehabt?

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Saarbrücken - Viele Lottospieler haben am Samstagabend (18. Juli 2015) wieder gespannt auf die Ergebnisse der Lottoziehung gewartet. Hier lesen Sie die Gewinnzahlen.

Das Samstagslotto 6 aus 49 wird inzwischen online live und nicht mehr wie bisher im Fernsehen übertragen. Auch am Samstag, den 18. Juli 2015 war es wieder so weit. Eine Aufzeichnung der Ziehung ist über die Internetseite lotto.de abrufbar.

Beim neuen Internet-Lotto wechseln sich Nina Azizi und Chris Fleischhauer mit der Moderation ab.

Die Gewinnzahlen, die am Samstag (18. Juli 2015) gezogen wurden, lauten:

Lottozahlen: 5 - 17 - 18 - 30 - 31 - 42

Superzahl: 6

Spiel 77: 6 2 8 6 5 9 4

Super 6: 4 6 5 3 1 4

(Alle Angaben sind ohne Gewähr)

Übrigens: Einen Lottogewinn muss man in Deutschland nicht versteuern. Warum das so ist, haben wir hier zusammengefasst.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bedrohliche Hefe-Pilz-Erkrankung breitet sich in Deutschland aus - und keiner weiß, wie man sie aufhalten soll
In Deutschland werden immer mehr Fälle bekannt, in denen schwer kranke Patienten mit dem gefährlichen Hefepilz Candida auris infiziert sind.
Bedrohliche Hefe-Pilz-Erkrankung breitet sich in Deutschland aus - und keiner weiß, wie man sie aufhalten soll
15-Jähriger sticht 14-Jährigen in Schule tot! Erste Hinweise auf Motiv schockieren Ermittler
Drama im nordrhein-westfälischen Lünen: Am Dienstagmorgen soll ein 15-Jähriger einen Mitschüler (14) an einer Gesamtschule getötet haben. Polizei gibt erste Hinweise auf …
15-Jähriger sticht 14-Jährigen in Schule tot! Erste Hinweise auf Motiv schockieren Ermittler
Verkehrsgerichtstag beginnt in Goslar
Goslar (dpa) - Höhere Bußgelder für Verkehrssünder und Cannabis am Steuer sind Themen beim 56. Verkehrsgerichtstag, zu dem ab Mittwoch in Goslar rund 2000 Experten …
Verkehrsgerichtstag beginnt in Goslar
Belgischer Bahnhof Gent: Polizisten erschießen mit Messer bewaffneten Mann
Bahnpolizisten haben am Dienstagabend im belgischen Bahnhof Gent einen mit einem Messer bewaffneten Mann niedergeschossen.
Belgischer Bahnhof Gent: Polizisten erschießen mit Messer bewaffneten Mann

Kommentare