Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest

Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest
+
Das Lotto am Samstag werden von Chris Fleischhauer und Nina Azizi präsentiert.

Glück gehabt?

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Saarbrücken - Viele Lottospieler haben am Samstagabend (6. Juni 2015) wieder gespannt auf die Ergebnisse der Lottoziehung gewartet. Hier lesen Sie die Gewinnzahlen.

Das Samstagslotto 6 aus 49 wird inzwischen online live und nicht mehr wie bisher im Fernsehen übertragen. Auch am Samstag, den 30. Mai 2015 war es wieder so weit. Eine Aufzeichnung der Ziehung ist über die Internetseite lotto.de abrufbar.

Beim neuen Internet-Lotto wechseln sich Nina Azizi und Chris Fleischhauer mit der Moderation ab.

Die Gewinnzahlen, die am Samstag (6. Juni 2015) gezogen wurden, lauten:

Lottozahlen: 15 - 16 - 22 - 29 - 41 - 48

Superzahl: 0

Spiel 77: 4 7 5 2 2 4 5

Super 6: 0 7 6 5 9 5

(Alle Angaben sind ohne Gewähr)

Übrigens: Einen Lottogewinn muss man in Deutschland nicht versteuern. Warum das so ist, haben wir hier zusammengefasst.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Solch skurille Einsätze erlebt die Polizei auch nicht alle Tage. Eine junge Frau alarmierte die Beamten von Pasco Country, weil sie Angst hatte, Sperma würde explosiven. …
Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Regionalzug rammt Auto: Mann schwer verletzt
Brechen (dpa) - Ein Auto ist in Hessen mit einem Regionalzug zusammengestoßen. Bei dem Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang in Brechen bei Limburg wurde der 68 …
Regionalzug rammt Auto: Mann schwer verletzt
Acht Jahre nach Archiv-Einsturz in Köln: Anklage
Die Kölner Staatsanwaltschaft hat nach langem Warten Anklage wegen des Archiveinsturzes im Jahr 2009 erhoben. Ihre Anklageschrift zeichnet ein verheerendes Bild: Demnach …
Acht Jahre nach Archiv-Einsturz in Köln: Anklage
Keinen Asteroiden mehr fangen: Sparmaßnahmen für die Nasa
US-Präsident Donald Trump kürzt der Nasa die Gelder. Wie geht die US-Raumfahrtbehörde damit um?
Keinen Asteroiden mehr fangen: Sparmaßnahmen für die Nasa

Kommentare