+
Der Hesse gewann exakt 46.079.338,80 Euro.

Rekordgewinn

Hesse gewinnt 46 Millionen Euro im Lotto

Wiesbaden - Sieben richtige Zahlen beim Eurojackpot haben einen Lotto-Spieler aus dem Rhein-Main-Gebiet auf einen Schlag zum 46-fachen Millionär gemacht.

Die Zahlen für die in 14 europäischen Ländern gespielte Lotterie waren am Freitagabend in Helsinki gezogen worden. Der Rekordgewinn beträgt exakt 46.079.338,80 Euro - das ist sowohl der höchste geknackte Jackpot als auch der größte Einzelgewinn in der deutschen Lotteriegeschichte.

Bei dem Gewinner, der als einziger alle Zahlen richtig hatte, handelt es sich um einen Mann im Alter um die Mitte 30. Er ist der Lotteriegesellschaft bekannt, weil er mit einer Kundenkarte spielt. Seine Identität werde streng geheim gehalten, betonte Lotto Hessen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Die Kinder aus dem Münsterland hatten sich auf die Ferienfreizeit gefreut. Aber dann wurden einige krank und alles kam ganz anders.
16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Eine fehlende Toilette als Scheidungsgrund: Weil ihr Haus nach fünf Jahren Ehe immer noch kein WC besaß, hat sich eine Frau in Indien scheiden lassen.
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Seit mehr als einer Woche steht der Zugverkehr auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Nach Problemen an einer Tunnelbaustelle wird dort rund um die Uhr im Untergrund …
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert

Kommentare