Ein Eurojackpot-Spieler aus Hessen hat 30 Millionen Euro abgeräumt - und weiß womöglich von nichts (Symbolbild).
+
Ein Eurojackpot-Spieler aus Hessen hat 30 Millionen Euro abgeräumt - und weiß womöglich von nichts (Symbolbild).

Wer ist es?

Lotto sucht Eurojackpot-Gewinner - Glückspilz will 30 Millionen nicht abholen

  • Carolin Huber
    vonCarolin Huber
    schließen

Hand aufs Herz: Das große Geld im Lotto gewinnen, das wünschen wir uns doch alle. Aber was, wenn man den Mega-Gewinn gar nicht bemerkt? 

  • Am 22. November wurde der Eurojackpot geknackt
  • Ein Gewinner aus Hessen hat sich noch nicht gemeldet
  • Er oder sie hat 30 Millionen Euro gewonnen

Wiesbaden - Ein Mann, eine Frau oder eine Tippgemeinschaft aus dem hessischen Main-Kinzig-Kreis hat vergangene Woche den Eurojackpot geknackt. Gewinnpunkt: 30 Millionen Euro! Nur gemeldet hat sich in der Zwischenzeit - niemand.

Lotto Hessen spekuliert: “Im Strudel der Glücksgefühle erst einmal sacken lassen“

„Vielleicht will er die unvorstellbare Summe im Strudel der Glücksgefühle erst einmal sacken lassen oder er hat seinen 30-fachen Millionencoup noch überhaupt nicht bemerkt, wir wissen es nicht“, sagte der Geschäftsführer von Lotto Hessen, Heinz-Georg Sundermann gegenüber der dpa

Bisher ist nur bekannt: Der Gewinner tippte ohne Kundenkarte und nur drei Stunden vor Annahmeschluss. Sein Einsatz betrug 20,50 Euro.

Lotto: Hessen und der Eurojackpot - Eine besondere Liebesbeziehung

Was sein Geld angeht, muss er vorerst zumindest nicht in Panik geraten: Bis Ende 2022 kann der Sieger sein Los noch einreichen. Erst nach Abschluss dieser Frist würde das Geld bei einer Sonderverlosung ausgeschüttet.

Hessen und der Eurojackpot, das scheint allgemein eine besondere Liebesbeziehung zu sein: Wie Lotto Hessen berichtet, gingen von den zehn höchsten Gewinnausschüttungen aller Zeiten vier in das Bundesland. 

Eurojackpot: 30 Millionen Lotto-Geld gingen auch nach Bayern

Im Eurojackpot befanden sich insgesamt 90 Millionen Euro, die sich auf drei Gewinnergruppen aufteilten. Erstens den mysteriösen hessischen Gewinner, zweitens einen ungarischen Glückspilz und drittens eine Stammtisch-Tippgemeinschaft aus Bayern.

Ein Lottospieler aus Bayern wäre fast leer ausgegangen - doch ein zusätzliches Kreuz auf dem Lottoschein machte ihn zum Millionär.

Nicht allen Lotto-Spielern verhilft ihr Gewinn jedoch zum großen Glück, wie ein anderer Fall beweist

Video: Deutschland im Lotto-Fieber

90 Millionen ist die maximale Spielsumme des Eurojackpots. Deswegen hatte sich ganz Deutschland im Vorfeld der Ziehung im Spielfieber befunden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Krise weltweit: Brisante Auskunft der Bundesregierung belegt Abhängigkeit von China
China gilt als Ausgangspunkt der Coronavirus-Pandemie weltweit. Jetzt zeigt eine Stellungnahme die gleichzeitige Abhängigkeit von Peking. Der News-Ticker zur …
Corona-Krise weltweit: Brisante Auskunft der Bundesregierung belegt Abhängigkeit von China
Steht Deutschland ein gewaltiger Vulkanausbruch bevor? US-Forscher beunruhigt: „Es braut sich etwas zusammen“
Unter der Eifel scheint es zu brodeln. US-Forscher haben in ihrer Studie eine außergewöhnliche Kombination aus Dehnung und Hebung des Untergrunds festgestellt.
Steht Deutschland ein gewaltiger Vulkanausbruch bevor? US-Forscher beunruhigt: „Es braut sich etwas zusammen“
G20-Gipfel: Ex-Polizist wird für Bierdosen-Wurf auf Polizei in Hamburg freigesprochen
Die Krawalle beim G20-Gipfel im Jahr 2017 in Hamburg werden immer noch vor Gericht verhandelt. Ein erstaunlicher Freispruch erzürnt die Hamburger Polizei.
G20-Gipfel: Ex-Polizist wird für Bierdosen-Wurf auf Polizei in Hamburg freigesprochen
Forscher über Corona-Langzeitfolgen: „Merkwürdigste Krankheit, die ich kenne“
Immer mehr Experten gehen davon aus, dass Covid-19 auch eine Reihe von Langzeitfolgen mitbringen kann, die sich nach einer scheinbar überstandenen Infektion zeigen.
Forscher über Corona-Langzeitfolgen: „Merkwürdigste Krankheit, die ich kenne“

Kommentare