Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel
+
Eine Menge Glück hatte ein Berliner mit seinem Lottoschein.

Auf einen Schlag steinreich

34 Millionen: Berliner knackt Lotto-Jackpot

Berlin - Unglaubliches Glück hatte ein Berliner bei Ziehung der Lottozahlen am Mittwoch. Er hat den Lotto-Jackpot geknackt - und auf einen Schlag fast 34 Millionen Euro gewonnen.

Der vierthöchste Gewinn beim deutschen Lotto „6 aus 49“ geht nach Berlin. Der auf 33,8 Millionen Euro angewachsene Jackpot wurde am Mittwochabend geknackt. Der Spieler aus Berlin ist der bundesweit einzige, der alle sechs Zahlen plus Superzahl richtig getippt hatte, wie Saarland-Sporttoto am Donnerstag mitteilte. Damit wurde zum zweiten Mal in der Lotto-Geschichte Deutschlands eine „Zwangsausspielung“ abgewendet, bei der sechs Richtige für den Hauptgewinn gereicht hätten.

Gezogen wurden am Mittwochabend in Saarbrücken die Glückszahlen 5, 12, 13, 33, 38, 39 sowie die Superzahl 4. Der Berliner ist nach Angaben des Deutschen Lotto- und Totoblocks der 34. Tipper, der in diesem Jahr mit dem Spiel „6 aus 49“ zum Millionär wurde.

Nach den Worten von Lotto-Fee Nina Azizi gab es 2007 mit gut 45 Millionen Euro den bis dahin dicksten „6 aus 49“-Gewinn. Die Summe teilten sich drei Tipper aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Bei der Ziehung am Mittwoch wäre auf jeden Fall der Jackpot ausgeschüttet worden, da er in den vergangenen zwölf Wochen nicht geknackt worden war. Nach den Spielbedingungen muss der Gewinntopf spätestens bei der 13. Ziehung ausgespielt werden. Notfalls hätten auch sechs Richtige oder weniger für den Hauptgewinn gereicht.

Diese Konstellation gab es vorher nur einmal: Am 23. September 2009 drohte dem Jackpot ebenfalls eine Zwangsausschüttung. Dazu war es aber nicht gekommen, weil in der 13. Ziehung ein Tipper aus Bayern einen Sechser plus Superzahl hatte und sich über den damals rund 31,7 Millionen Euro schweren Gewinntopf freuen konnte.

Sechs Richtige ohne Superzahl hatte bei der Ausspielung am Mittwoch niemand. Dann hätten auch fünf Richtige plus Superzahl für den Hauptgewinn gereicht. Das schafften laut Saarland-Toto 52 Tipper. Jeder von ihnen gewann knapp 15 000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Kommentare