Lottogewinner taucht doch noch auf - zu spät

Wiesbaden - Ein monatelang gesuchter Lottogewinner aus Hessen ist doch noch aufgetaucht - und kassiert nun 211.262 Euro. Eigentlich meldete sich der Mann zu spät, weil die Frist am Wochenende abgelaufen war.

Lesen Sie auch:

Lottogewinner lässt Riesensumme verfallen

Er hat aber Glück: Lotto Hessen zahle ihm das Geld aus Kulanz aus, wie eine Sprecherin der Lotteriegesellschaft am Montag in Wiesbaden erklärte. Der Spieler hatte am 5. November einen Tippschein mit sechs Richtigen abgegeben, den Gewinn dann aber nicht abgeholt. Erst am Montag sei er zu der Annahmestelle in Frankfurt gegangen, sagte die Lotto-Sprecherin. Es war der bislang größte Einzelgewinn in Hessen, der nicht rechtzeitig abgeholt wurde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sommer ade: Neues Tief bringt Schauer und Gewitter
Offenbach (dpa) - Das sonnige Sommerwetter in Deutschland ist von kurzer Dauer. Spätestens am Dienstag erwarten Meteorologen fast überall im Land wieder Schauer und …
Sommer ade: Neues Tief bringt Schauer und Gewitter
Nach Feuerinferno: Noch 27 gefährliche Hochhäuser entdeckt
Der ausgebrannte Grenfell Tower ist kein Einzelfall. Experten finden immer mehr Hochhäuser mit unzureichendem Brandschutz. In London verlassen deshalb Tausende Menschen …
Nach Feuerinferno: Noch 27 gefährliche Hochhäuser entdeckt
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Feuergefahr vertreibt 4000 Menschen aus Hochhäusern in London
Der ausgebrannte Grenfell Tower ist kein Einzelfall. Experten finden immer mehr Hochhäuser mit unzureichendem Brandschutz: In London verlassen deshalb Tausende Menschen …
Feuergefahr vertreibt 4000 Menschen aus Hochhäusern in London

Kommentare