Lottogewinner taucht doch noch auf - zu spät

Wiesbaden - Ein monatelang gesuchter Lottogewinner aus Hessen ist doch noch aufgetaucht - und kassiert nun 211.262 Euro. Eigentlich meldete sich der Mann zu spät, weil die Frist am Wochenende abgelaufen war.

Lesen Sie auch:

Lottogewinner lässt Riesensumme verfallen

Er hat aber Glück: Lotto Hessen zahle ihm das Geld aus Kulanz aus, wie eine Sprecherin der Lotteriegesellschaft am Montag in Wiesbaden erklärte. Der Spieler hatte am 5. November einen Tippschein mit sechs Richtigen abgegeben, den Gewinn dann aber nicht abgeholt. Erst am Montag sei er zu der Annahmestelle in Frankfurt gegangen, sagte die Lotto-Sprecherin. Es war der bislang größte Einzelgewinn in Hessen, der nicht rechtzeitig abgeholt wurde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Urteil stärkt nationale Leihmutterschafts-Verbote
Straßburg - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Position von Ländern gestärkt, in denen eine Leihmutterschaft verboten ist.
Urteil stärkt nationale Leihmutterschafts-Verbote
Wieder Unglück in Italien - Rettungshubschrauber abgestürzt
L‘Aquila/Italien - Die Unglücksserie in Italien reißt nicht ab - nun verunglückt ein Rettungshubschrauber. Auch in Sachen „Lawinen-Unglück“ gibt es schlechte Nachrichten.
Wieder Unglück in Italien - Rettungshubschrauber abgestürzt
Skandal um vernachlässigte Pferde: Tierschützer sind entsetzt
Tauberbischofsheim - Tierschützer im Main-Tauber-Kreis sind bestürzt. In einem privaten Stall wurden mehrere Pferde in einem erbärmlichen Zustand vorgefunden. Besonders …
Skandal um vernachlässigte Pferde: Tierschützer sind entsetzt

Kommentare